Navigation:
Nach den Taxizentralen der Genossenschaft Taxi Deutschland führt auch der App-Anbieter MyTaxi die Taxi-Bestellung per WhatsApp ein.

Nach den Taxizentralen der Genossenschaft Taxi Deutschland führt auch der App-Anbieter MyTaxi die Taxi-Bestellung per WhatsApp ein. © Wolfram Steinberg/Illustration

Verkehr

MyTaxi startet Bestellung per WhatsApp

Die Taxi-Bestellung per WhatsApp breitet sich aus. Nach den Taxizentralen der Genossenschaft Taxi Deutschland führt sie auch der App-Anbieter MyTaxi ein. Der Nutzer muss dafür bei dem Kurzmitteilungsdienst seinen Standort an eine zur Kontaktliste hinzugefügte Telefonnummer senden.

Hamburg. Bezahlt werden kann unter anderem per App.

Zusätzlich führt MyTaxi das Bezahlen per Push-Nachricht ein, wie der zum Daimler-Konzern gehörende Dienst erklärte. Dabei kann die Transaktion durch antippen des "Bezahlen"-Buttons direkt in der Benachrichtigung abgeschlossen werden.

Die Anbieter der Taxi-Apps stehen in einem scharfen Wettbewerb. Taxi Deutschland zog mehrfach gegen Rabattaktionen von MyTaxi vor Gericht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie