Navigation:
Unter dem Leitthema «Next Level of Entertainment» werden vom 5. bis zum 9. August auf dem Kölner Messegelände Neuheiten und Trends aus der Computer- und Videospielebranche zu sehen sein.

Unter dem Leitthema «Next Level of Entertainment» werden vom 5. bis zum 9. August auf dem Kölner Messegelände Neuheiten und Trends aus der Computer- und Videospielebranche zu sehen sein. © Oliver Berg

Computer

Großbritannien ist Partnerland der Gamescom 2015

Partnerland der Spielemesse Gamescom in Köln ist in diesem Jahr Großbritannien. Das Vereinigte Königreich gehöre zu den größten Märkten der Branche mit einer sehr starke Entwicklergemeinde und sei traditionell das stärkste ausländische Ausstellerland der Gamescom, sagte Maximilian Schenk, Geschäftsführer des Bundesverbands Interaktive Unterhaltungssoftware.

Berlin. e. Großbritannien habe digitale Spiele schon immer als Wirtschaftsfaktor verstanden. "Die Branche ist auch für unsere Volkswirtschaft sehr wichtig", sagte Nick Leake, Britischer Botschaftsrat in Berlin.

Unter dem Leitthema "Next Level of Entertainment" werden vom 5. bis zum 9. August auf dem Kölner Messegelände wieder Neuheiten und Trends aus der Computer- und Videospielebranche zu sehen sein. Im Mittelpunkt sollen in diesem Jahr vor allem auch Spieletitel stehen, die erstmals die Rechenkraft der aktuellen Spielekonsolen von Sony, Microsoft und Nintendo vollständig nutzen. Damit werde ein visuelles Erlebnis geschaffen, das bisher kaum möglich war, sagte Schenk.

Zu den neuen Titeln gehören etwa Spiele wie "Star Wars Battlefront" von Electronic Arts, "Assassin’s Creed Syndicate" von Ubisoft oder "Halo 5: Guardians" von Microsoft. Viele Titel wie diese werden nach Angaben des BIU inzwischen nur noch für die neuen Konsolen entwickelt und nicht mehr für die Vorgängerversionen. 

Ein weiterer Trend auf der Gamescom werden in diesem Jahr neue Lösungen rund um die virtuelle Realität sein, die die Spieleerfahrung auf ein ganz neues Level heben sollen. Systeme wie Project Morpheus von Sony oder die Datenbrille Oculus VR waren bereits im vergangenen Jahr zu sehen. Mit ihnen kann der Nutzer direkt in das Spielgeschehen eintauchen. Dieses Jahr stehen die Geräte kurz vor dem Marktstart. 

Den Auftakt macht bereits am 3. August wieder die Game Developer Conference, auf der die Entwickler-Szene zum Fachaustausch zusammenkommt. 

"Nach der sehr erfolgreichen Gamescom 2014 stehen auch 2015 alle Zeichen auf eine weitere deutlich positive Entwicklung", sagte Schenk. Die Ausstellungsfläche der Messe legt in diesem Jahr noch einmal um 18 Prozent zu. Über 700 Aussteller aus mehr als 40 Ländern werden erwartet. Im vergangenen Jahr kamen 335 000 Besucher nach Köln. 

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie