Navigation:
Computer

Cisco will Cloud-Spezialisten Meraki kaufen

Der weltgrößte Netzwerk-Ausrüster Cisco Systems verstärkt sein Mittelstandsgeschäft mit einer Milliarden-Übernahme.Mit dem am Sonntag angekündigten Kauf des Cloud-Spezialisten Meraki will Cisco davon profitieren, dass Smartphones und Tabletrechner sich auch am Arbeitsplatz immer mehr ausweiten und dementsprechend sicher in die drahtlosen Netze der Firmen integriert werden müssen.

San Jose. n. 1,2 Milliarden US-Dollar (941 Mio. Euro) will Cisco nun für die auf 330 Mitarbeiter angewachsene Firma ausgeben.

Das aus San Francisco stammende Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, drahtlose Netwerke, Daten und IT-Dienstleistungen in Firmen von großen Rechnern aus dem Internet ("Cloud") heraus zu steuern. Wenn die Behörden zustimmen, soll der Zukauf im zweiten Quartal kommenden Jahres unter Dach und Fach sein.

Eigentlich wollte Cisco die Übernahme erst am Montag ankündigen, versehentlich veröffentlichte der Konzern die Nachricht aber bereits am Wochenende in einem Blog-Eintrag. Jüngst hatten auch Google, Daimler oder der Chemiekonzern Dow Chemical ähnliche Pannen produziert und ihre Geschäftszahlen oder Entlassungspläne zu früh veröffentlicht.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie