Navigation:
Computer

Apple lädt zu Produktvorstellung: Kleineres iPad erwartet

Apple will am 23. Oktober die nächste Neuheit präsentieren - erwartet wird das kleinere iPad-Modell, über das schon seit Monaten spekuliert wird. Das Unternehmen verschickte am Dienstag Einladungen zu einer Veranstaltung im kalifornischen San Jose.

Cupertino. Diesmal enthielten sie statt eines eindeutigen Hinweises, worum es geht, nur einen Teil des Apple-Logos mit bunten Farbtupfern. Der Text dazu lautete: "We've got a little more to show you" (etwa: "Wir haben Ihnen noch ein wenig mehr zu zeigen"). Apple hatte erst vor wenigen Wochen das iPhone 5 vorgestellt und auf den Markt gebracht.

Schon vergangene Woche war in Medienberichten der 23. Oktober als Termin für die Vorstellung des kleineren iPad-Modells genannt worden. Laut früheren Informationen soll die kleinere iPad-Version einen Bildschirm mit einer Diagonale von 7,85 Zoll (19,9 cm) bekommen. Als möglicher Name wird "iPad mini" gehandelt. Apple bestätigte bisher allerdings nicht einmal, dass ein einem kleineren Tablet gearbeitet wird.

Apple führt mit dem iPad immer noch souverän den Tablet-Markt an, obwohl immer neue Konkurrenzmodelle dazukommen, Marktforscher sehen den iPad-Anteil bei rund 70 Prozent. Bisher hatte Apple das Segment kleinerer und günstigerer Tablets ganz den Rivalen überlassen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie