Navigation:
Unter dem Hashtag #lastnightinsweden machten sich Twitter-Nutzer über den US-Präsidenten lustig.

Am Samstag gab es einen Terroranschlag auf Schweden – das zumindest behauptete US-Präsident Donald Trump. Tatsächlich ist in Stockholm aber überhaupt nichts passiert. Die besten Twitter-Reaktionen auf Trumps Falschaussage sehen Sie hier.

Die Kölner „Tatort“-Kommissare ermitteln am Sonntag im Fall einer erschlagenen Karnevalistin.

Rosenmontag steht vor der Tür – Karneval geht natürlich auch an den Kölner „Tatort“-Kommissaren Ballauf und Schenk nicht vorbei. Ob sich das Einschalten heute Abend lohnt, Lesen Sie hier.

Für die richtige Perspektive muss Mann schon mal auf dem Boden liegen oder neben dem Cabrio hocken.

Sie sind die wahren Helden hinter perfekten Instagram-Profilen: die „Boyfriends of Instagram“. Eine Facebookseite zeigt jetzt die ungeschönte Wahrheit – was Männer alles tun (müssen), um ihre Angebetete ins richtige Licht zu rücken

Der „Welt“-Korrespondent Deniz Yücel sitzt in der Türkei in Haft.

Erstmals ist während des Ausnahmezustandes in der Türkei ein deutscher Journalist in Polizeigewahrsam genommen worden. Der Korrespondent der „Welt“, Deniz Yücel, hat sich der Polizei in Istanbul gestellt.

Social-Media-Urgesteine
Man sagt sich, dass noch heute Leute E-Mails von StudiVZ bekommen...

Vor Facebook und Google gab’s StudiVZ und Altavista: Was wurde eigentlich aus den einstigen Internetstars?

Update des Hype-Spiels
Für Pokémon-Fans geht es in eine neue Runde: Das Update des Spiels ist da.

Im Sommer 2016 zogen Millionen Menschen los, um Pokémons zu fangen. Nun ist die Neuauflage des Spiels „Pokémon Go“ da – mit vielen neuen Features.

Vom dicken Jungen, der fliegen will

Mit „Der Geschichte von Eatkarus“ scheint Edeka mal wieder ein ganz großer Wurf gelungen. Wie schon einst der einsame Opa, der seine Familie unter dem Slogan „Heimkommen“ zu seiner Beerdigung einlud, entwickelt sich auch der neue Spot zu einem echten Klick-Hit im Netz.

Wer schafft es eine Runde weiter? Auf der MS Astoria müssen die Nachwuchsmodels Michael Michalsky (li.), Heidi Klum und Thomas Hayo überzeugen.

Heidi Klums Top 28 geht am Donnerstag zum ersten Mal in der Casting-Show-Geschichte von „Germany’s Next Topmodel“ auf Kreuzfahrt. Walk, Shooting, Locations – alles ist auf das Thema Wasser abgestimmt. Dabei kommt es, wie es in einer guten Folge „GNTM“ kommen muss: Die ersten Locken fallen – und die ersten Tränen kullern.

In der dritten Folge des „Bachelor“ versucht eine Kandidatin mit einer gewagten Strategie zu punkten.

In Miami sucht Sebastian weiter eine neue Liebe. 15 Frauen sind noch im Rennen um die begehrten Rosen des „Bachelor“. Und eine stach dabei besonders heraus.

Rüge vom Rechnungshof: Der NDR greift bei den „Tatort“-Produktionen mit Til Schweiger zu tief in die Tasche.

Mäßige Einschaltquoten, aber hohe Kosten: Der Rechnungshof kritisiert, dass der NDR zu viel Geld für den „Tatort“ ausgibt – vor allem für die Fälle von Til Schweiger als Kommissar Nick Tschiller.

Die Dating-App „Hater“ bringt Menschen zusammen, die die gleichen Dinge hassen.

Sie sind single und auf der Suche nach einem Partner, aber hassen Tinder? Dann sollten Sie möglicherweise die neue Dating-App „Hater“ ausprobieren.Sie verkuppelt Singles auf Grundlage dessen, was sie nicht leiden können. „Triff jemanden, der dasselbe Zeug hasst wie Du“, heißt es zur Begrüßung in der App „Hater“.

Drei 15-Jährige sind wegen unüberlegter Instagram-Posts von der Polizei überführt worden.

Es ist die trügerische Anonymität des Internets, das Menschen immer wieder dazu bewegt, unkontrolliert Dinge zu posten, die sie am Ende vielleicht bereuen könnten. So ist es jetzt drei 15-Jährigen ergangen, denen wegen unbedachter Instagram-Fotos jetzt richtig Ärger droht.

1 2 3 4 5 ... 859
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Staustadt Hannover - wie schlimm empfinden Sie die Situation?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie