Navigation:
Die CDU stellt ihre neue Plakatkampagne vor.

Was für Donald Trump #covfefe war, ist nun für die CDU #fedidwgugl. Zur Vorstellung ihrer neuen Plakatkampagne twitterte die Union den ungewöhnlichen Hashtag – und die Twitter-Welt rätselt.

Streitpunkt Bundestrojaner. Der Staat als Hacker

Es ist ein massiver Eingriff in das Privatleben der Deutschen. Grüne und FDP sehen im sogenannten Bundestrojaner der großen Koalition einen Verstoß gegen das Grundgesetz – und drohen mit einer Klage vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

Horch, etwas will von draußen rein: Im Nebel vor dem Supermarkt  lauert Schlimmes. Wer seine Einkäufe nach Hause tragen will, kommt garantiert nicht an. Szene aus „The Mist“.

Keiner lehrt besser das Fürchten als Stephen King. In der amerikanischen Serie „The Mist“ zieht ein übernatürlicher Nebel herauf. In der Wettersuppe sind Monster unterwegs, welche die Einwohner einer Kleinstadt hungrig belagern. Gruseln garantiert, Deutschlandstart noch offen.

Monsieur Pierre blüht sichtlich auf: Er flirtet jetzt digital.

Paraderolle für Pierre Richard: In der Komödie „Monsieur Pierre geht online“ spielt er einen alten Grantler auf Freiersfüßen – und das mit viel Charme.

Amazon-Prime-Kunden können jetzt kostenlos mehrere Hundert Bücher lesen.

Vom Reiseführer über Harry-Potter-Romane bis zum „Spiegel“: Der Online-Versandhandel Amazon bietet ab sofort für „Prime“-Kunden die kostenlose Lese-Flatrate „Prime Reading“. Und die können nicht nur Kindle-Besitzer nutzen.

Vertrauensbildend: Deutsche Tageszeitungen.

Die Deutschen haben im internationalen Vergleich ein hohes Vertrauen in Nachrichten – und sie interessieren sich auch dafür. Das Internet spielt als Informationsquelle eine geringere Rolle.

Der Nachfolger von „Breaking Bad“ bei Apple? Das könnte schon bald Realität sein.

Netflix, Amazon und Co. kriegen Konkurrenz: Die großen Techkonzerne suchen sich mit exklusiven Inhalten und großen Stars zu überbieten. Dabei bleiben allerdings manche Formate auf der Strecke.

Netflix will in Zukunft mehr mit den Zuschauern interagieren.

Der Streamingdienst Netflix will seine Zuschauer stärker einbinden und hat dafür mehrere interaktive Sendungen produziert. Ob das Konzept wirklich etwas taugt, will das Unternehmen zunächst mit Angeboten für Kinder testen.

Die aktuelle Beitragshöhe von 17,50 Euro gilt bis 2020.

Steigt in einigen Jahren der Rundfunkbeitrag wieder? Die Diskussion darüber läuft bereits. Nun legt der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio – der Nachfolger der GEZ – frische Zahlen zu den Einnahmen der Sender vor.

„Das Ding des Jahres“
Im Dezember 2015 beendete Stefan Raab seine Karriere als Showmaster.

Mit seinen Sendungen „TV total“ und „Schlag den Raab“ feierte Stefan Raab riesige Erfolge – im Dezember 2015 kehrte er dem Fernsehen den Rücken. Jetzt ist der Entertainer wieder da.

Ermitteln, ohne moralisch zu verurteilen: Hauptkommissarin Franziska Tobler (Eva Löbau)..

Die angehende Freiburger „Tatort“-Darstellerin Eva Löbau verrät, was sie von Harald Schmidts Absage hält und weshalb sie lange überlegte, die Rolle anzunehmen.

Der Entertainer Stefan Raab

Bei den Screenforce Days in Köln kündigte der Entertainer an, mit einer neuen Show zurückzukehren.

1 2 3 4 ... 891
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Immer mehr Anschläge - fühlen Sie sich noch sicher?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie