Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien Shopping-App Shopkick meldet eine Million Downloads in Deutschland
Nachrichten Medien Shopping-App Shopkick meldet eine Million Downloads in Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 11.03.2015
Berlin

t. Als neunte Kette neben den Douglas-Parfümerien, Elektromärkte wie Media Markt und Saturn, Penny, Karstadt oder OBI komme der Schuhhändler Reno dazu.

Nutzer der App bekommen Bonuspunkte, wenn sie Geschäfte betreten oder Produkte in Läden mit ihrem Smartphone einscannen. In den Geschäften wird dafür an jedem Eingang eine Box angebracht, die Signale an die Telefone sendet. Für das Betreten eines Ladens bekommt ein Nutzer mit geöffneter App 35 Punkte, die bei Shopkick "Kicks" heißen. Das entspricht etwa 15 Cent. Die Firma erhält Geld von den Händlern und Marken-Partnern im Verhältnis zu den umgeschlagenen "Kicks".

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das wichtigste freie Verschlüsselungsprogramm GnuPG wird künftig von zwei bezahlten Mitarbeitern entwickelt. Nach einer Welle an Spenden habe er einen zweiten Entwickler einstellen können, verkündete der Programmierer Werner Koch in einem Blogeintrag.

11.03.2015

Apple nimmt mit seiner ersten Computeruhr auch das Geschäft mit Luxus-Modeartikeln ins Visier. Die Preise der drei verschiedenen Ausführungen der Apple Watch gehen wie erwartet sehr weit auseinander.

10.03.2015

Die Stiftung hinter dem Online-Lexikon Wikipedia klagt gegen den US-Geheimdienst NSA. Die Internet-Überwachung der NSA verletzte die Rechte von Wikipedia-Nutzern, schrieb Gründer Jimmy Wales am Dienstag in der US-Zeitung "New York Times".

10.03.2015