Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien „Scrubs“-Star Zach Braff in neuer Serie
Nachrichten Medien „Scrubs“-Star Zach Braff in neuer Serie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 28.03.2018
Als Autor und Regisseur erfolgreich: Zach Braff.. Quelle: Fred Prouser
Anzeige
Los Angeles

Die Krankenhaus-Sitcom „Scrubs“ ist auch acht Jahre nach der letzten Folge bekannt für ihre Mischung aus Albernheit, schwarzem Humor und psychologischem Tiefgang. Zach Braff machte die Serie zum Star. Nach poetischen Filmen wie „Garden State“ ist der 42-Jährige jetzt wieder in einer Serie zu sehen: „Alex, Inc.“ startete in den USA. Ein Deutschlandstart steht noch nicht fest.

Die Sitcom, bei der Braff selbst Regie führt, dreht sich um den Radiojournalisten Alex, der trotz familiärer Verpflichtungen kündigt und eine Podcast-Firma gründet. Neben ihm spielt Tiya Sircar, bekannt aus „Star Wars“ und der Sitcom „The Good Place.“ „Und hier sehen Sie einen Roboter, der ein Kind in den Schlaf wiegt“, sagt Alex während einer Führung durch sein Entwicklerlab. In dem Moment schleudert der Roboter die Babypuppe an die Wand. Das ist so ein „Scrubs“-Moment. Zudem kündigte Braff an, seine alten „Scrubs“-Kollegen für ein zweistündiges TV-Revival wieder zusammenzubringen.

Von Nina May/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Facebook hat es sich nun doch anders überlegt: Das Unternehmen wird im Mai auf der Entwicklerkonferenz F8 nicht seinen vernetzten Lautsprecher vorstellen. Grund sei der aktuelle Daten-Skandal. Facebook will zunächst den Datenschutz überprüfen, berichtet der Finanzdienst Bloomberg.

29.03.2018

Facebook-Chef Zuckerberg will vor dem US-Kongress Rede und Antwort zum Umgang seines Online-Netzwerks mit Nutzerdaten stehen. Der Sender CNN berichtete, dass Zuckerberg inzwischen einsehe, dass er binnen Wochen aussagen müsse. Dabei berief sich der Sender auf nicht näher genannte Quellen.

28.03.2018

Technik-Riese Apple will mit einem neuen iPad und entsprechender Software in den Bildungsmarkt einsteigen. Schulen sollen das neue Produkt zudem günstiger erwerben können.

27.03.2018
Anzeige