Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien SAPs Datenbanken in Deutschland besonders gefragt 
Nachrichten Medien SAPs Datenbanken in Deutschland besonders gefragt 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 15.05.2013
Anzeige

A.

Zahlen wollte Thomsen nicht nennen. Die positive Reaktion im Heimatmarkt sei jedoch ein wichtiges Signal. SAP machte zuletzt rund 14 Prozent seiner Produktumsätze in Deutschland.

Vor gut einer Woche hatte SAP angekündigt, seine Datenbanktechnologie Hana auch als Plattform zur Miete auf eigenen Servern anzubieten. Mehrere deutsche Kunden hätten bereits Interesse angemeldet, sagte Thomsen. Bislang seien aber noch keine Verträge abgeschlossen worden, denn die Preise stünden noch nicht fest.

Die Datenbank Hana gehört neben Software für mobile Geräte wie Handys und Tablets sowie Mietangeboten, sogenannter Cloud-Software, zu den wichtigsten Wachstumsbereichen von SAP. Mit der Datenbank, die sekundenschnelle Analysen ermöglicht, haben die deutschen offenbar weniger Probleme als mit der Cloud.

Im Gegensatz zu den Kunden in den USA haben viele deutsche Firmen immer noch Vorbehalte, Software auf fremde Server auszulagern. "Der Markt ist offener", sagte Thomsen über den US-Markt mit Blick auf die Cloud. Inzwischen interessierten sich aber auch große deutsche Firmen für die Mietprodukte.

Mit seinem neuen Datenbankangebot dringt der Software-Hersteller in das Kerngeschäft seines Erzrivalen Oracle vor. Bislang sind die Umsätze mit Datenbanken aber noch klein.

Nach 392 Millionen Euro im vergangenen Jahr will SAP in diesem Jahr zwischen 650 Millionen und 700 Millionen Euro mit Hana umsetzen. Der gesamte Jahresumsatz von SAP belief sich 2012 auf 16,2 Milliarden Euro.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden IT-Konzerne SAP und Oracle haben am Mittwoch auf getrennten Konferenzen ihre Strategien im Geschäft mit Firmenkunden vorgestellt - SAP auf seiner Kundenkonferenz Sapphire Now in Orlando in Florida, Oracle auf der CloudWorld in München.

15.05.2013

Google-Chef Larry Page leidet an einer Stimmband-Lähmung. Der Mitgründer des Internet-Riesen berichtete am Dienstag nach monatelangen Spekulationen erstmals selbst von seiner Erkrankung.

15.05.2013

Gute Nachrichten für alle Nutzer von Windows 8: Das Update mit dem bisherigen Codenamen "Blue" wird es kostenlos geben. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung des erst im Oktober erschienenen Microsoft-Betriebssystems.

14.05.2013
Anzeige