Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien „Ohne mich würden die Medien untergehen“
Nachrichten Medien „Ohne mich würden die Medien untergehen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 29.12.2017
US-Präsident Donald Trump. Quelle: dpa
Anzeige
Washington

US-Präsident Donald Trump ist überzeugt davon, dass er 2020 wiedergewählt wird. Er werde erfolgreich sein, weil es dem Land wieder gut zu gehen beginne und es wieder respektiert werde, sagte der Republikaner in einem Interview der „New York Times“.

Ein anderer Grund sei der, dass „die Zeitungen, das Fernsehen, alle Arten von Medien untergehen werden, wenn ich nicht da bin, denn ohne mich werden ihre Einschaltquoten den Bach heruntergehen“, so Trump.„Daher müssen sie mich im Prinzip gewinnen lassen. Und früher oder später, wahrscheinlich sechs Wochen vor der Wahl, werden sie mich lieben, weil sie sagen, „bitte, bitte verliere nicht, Donald Trump“.“

Trump dementiert Zusammenarbeit mit Russland bei Wahl

In dem Interview äußerte sich der Präsident auch zu den Russland-Ermittlungen. Die Untersuchungen von Sonderermittler Robert Mueller und mehreren Kongressausschüssen hätten die Basis verärgert und dadurch nur stärker gemacht, sagte Trump.

Denn jeder wisse, dass es bei den US-Wahlen im vergangenen Jahr keine Zusammenarbeit mit Russland gegeben habe. Er wiederholte den Vorwurf, dass die Demokraten die „Russland-Geschichte“ erfunden hätten, um ihre Niederlage bei der Wahl zu rechtfertigen: „Ich habe nicht mit Russland zusammen gearbeitet. Ich habe gewonnen, weil ich der bessere Kandidat war.“ Er nehme jedoch an, dass Mueller ihn, den Präsidenten, während der Ermittlungen fair behandle.

Von RND/iro/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach zahlreichen Beschwerden und der Veröffentlichung einer umfassenden Analyse hat der Technologiekonzern Apple zugegeben, die Leistung älterer iPhones zu drosseln. Nun haben mehrere US-Nutzer Sammelklagen gegen das Unternehmen aus Cupertino eingereicht.

28.12.2017

Neue Gesichter, schräge Geschichten, wilde Stile: Das „Tatort“-Jahr 2017 war so vielschichtig wie lange nicht. Das geht auf Kosten der Quote: Die durchschnittliche Zuschauerzahl ist zwar weiter hoch, sank aber auf den niedrigsten Wert seit sechs Jahren.

27.12.2017
Medien Chaos-Communications-Congress - Hacker warnen vor Gefahren der Digitalisierung

Alljährlich in der letzen Dezemberwoche hält der Chaos Computer Club der vernetzen Gesellschaft den Spiegel vor. Der Hackerkongress ist schon wieder gewachsen und findet in diesem Jahr in Leipzig statt. Das Motto dagegen bleibt zeitlos.

27.12.2017
Anzeige