Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien Gabor Steingart verlässt das „Handelsblatt“
Nachrichten Medien Gabor Steingart verlässt das „Handelsblatt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 09.02.2018
Verlässt das „Handelsblatt“: der bisherige Herausgeber Gabor Steingart. Quelle: dpa
Anzeige
Düsseldorf

Von Holtzbrinck ist Haupteigner der Handelsblatt Media Group. Zuvor hatte bereits der „Spiegel“ über den möglichen Abgang des Herausgebers berichtet. In seinem täglichen und meinungsstarken Newsletter „Morning Briefing“ hatte Steingart am 7. Februar die Personalpolitik an der Spitze der SPD missbilligt.

In einer Mitteilung spricht die Dvh Medien GmbH von „Differenzen in wesentlichen gesellschaftsrechtlichen Fragen“ und einer „unterschiedliche Beurteilung journalistischer Standards“ in einem Einzelfall. Eine „andere Form der Zusammenarbeit“ schließen Steingart und die DvH Medien nicht aus. Holtzbrinck hatte den damaligen Chefredakteur Steingart 2013 unter anderem zum Miteigner der Handelsblatt-Gruppe gemacht, die zur Dieter von Holtzbrinck Medien GmbH gehört. Vor allem bei der Gestaltung des „Handelsblatts“ und seiner zunehmend digitalen Ausrichtung hatte der gebürtige Berliner bis zuletzt große Freiheit erhalten.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Medien „Lügenpresse“-Diskussion - AfD plant eigenen Newsroom

Alice Weidel kündigt eine eigene Redaktion an. Die Mitarbeiter sollen im Schichtbetrieb rund um die Uhr arbeiten. Ist jetzt eine Art deutsches Breitbart zu befürchten?

09.02.2018

Rücksturz in die Neunzigerjahre: In der Serie „Everything sucks!“ (streambar ab 16. Februar bei Netflix) wird ein Schülerleben heraufbeschworen, in dem es Netflix und Wikipedia noch nicht gab. Außenseiter raufen sich zusammen, um einen Film über ihr langweiliges Leben in Boring, Oregon, zu drehen. Das könnte durchaus amüsant werden.

09.02.2018

Der Münchner Verleger Dirk Ippen übernimmt die Traditionsblätter „Frankfurter Rundschau“ und die „Frankfurter Neue Presse" von der Fazit-Stiftung.Die Stiftung gibt die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) heraus.

09.02.2018
Anzeige