Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien Bitkom: Online-Speicherdienste setzen sich bei privaten Nutzern durch
Nachrichten Medien Bitkom: Online-Speicherdienste setzen sich bei privaten Nutzern durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 09.09.2015
Anzeige
Berlin

Vor einem Jahr sei es erst gut ein Viertel (27 Prozent) gewesen, teilte der Digitalverband Bitkom am Mittwoch mit. Demnach werden solche vielfach kostenlos angebotenen Speicherdienste vor allem von jüngeren Menschen genutzt.

So legten 53 Prozent der 14- bis 29-Jährigen Daten wie Fotos, Musik oder Filme in der Cloud ab. Bei den 30- bis 49-Jährigen seien es 35 Prozent, bei den 50-bis 64-Jährigen noch 17 Prozent. Dabei liege die private Nutzung im Vordergrund mit 28 Prozent, 8 Prozent setzten Cloud-Dienste für berufliche Zwecke ein, 4 Prozent für die Ausbildung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Facebook und sein Foto-Dienst Instagram wollen stärker zu einer Plattform für den Online-Auftritt von Unternehmen werden. Das weltgrößte Online-Netzwerk verbesserte seine Seiten für kleine und mittlere Unternehmen.

09.09.2015

Die diesjährige Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin geht am Mittwoch zu Ende. Sechs Tage lang zeigte die Rekordzahl von 1645 Ausstellern ihre neuen Elektronikprodukte für Unterhaltung und Information sowie Hausgeräte für Küche und Bad.

17.09.2015

Der umstrittene Werbeblocker Adblock Plus bringt einen Web-Browser ohne Anzeigen auf Apples iPhones und in Googles Download-Plattform Play Store. Die Apps seien seit Dienstag verfügbar, wie die Kölner Entwicklerfirma Eyeo ankündigte.

08.09.2015
Anzeige