Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien Bachelorette 2018: So war das Halbfinale – laut Twitter
Nachrichten Medien Bachelorette 2018: So war das Halbfinale – laut Twitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:46 29.08.2018
Modell 1, 2 oder 3? Die Anzüge könnten die drei Kandidaten Filip, Daniel und Alex (von links) auch einfach tauschen. Quelle: MG RTL D
Köln

Das Bachelorette-Halbfinale verpasst? Kein Problem, wofür kommentiert denn die Twitter-Gemeinde die Trash-TV-Erlebnisse?

Los geht es in den verregneten Holland. Wie? Keine 30 Grad? Die Kandidaten zeigen sich nur mäßig begeistert.

Dafür legen die Jungs aber einen großen Wert auf ihre individuellen Styles.

Drei Dates in der Karibik

Aber dann doch: Für die „Dreamdates“ mit den verbliebenen drei Kandidaten geht’s in die Karibik – auf die niederländischen Antillen. Nadine verteilt drei Buchstaben: A an Daniel, B an Alex und C an Filip. Sherlock Holmes würde jetzt bereits erkennen: Diese drei Buchstaben stehen für drei Inseln: Aruba, Bonair und Curacao.

Für Kandidat Nummer 1, Daniel, geht es mit Nadine nach Aruba. Die beiden schnorcheln in trauter Zweisamkeit mit ein paar Kameras um sich herum. Die beiden tauchen Hand in Hand. Twitter freut sich.

Danach: Romantisches Dinner, Standardprogramm.

Und hoppala: Plötzlich wird das Gespräch im Strandhäuschen ernst. Ist aber auch nicht so schlimm. Daniel darf trotzdem bei ihr übernachten.

Nach Daniel ist Filip dran

Doch warum bei Kandidat Nummer 1, Daniel, bleiben, wenn es noch zwei andere gibt? Fliegender Wechsel in der Besetzung.

Filip ist Kandidat Nummer 2: Auf geht es nach Curacao. Denn C kommt ja bekanntlich nach A. Die beiden haben viel Spaß zusammen. Was das wohl bedeutet?

Filip muss sich von einer Brücke abseilen.

Dreamdates oder Albtraumdates? Twitter ist sich unsicher. Filip sagt viel „Ach Du Scheiße“ und verwechselt eine Kokosnuss mit Ananas.

Der Rest ist bekanntes Programm: Dinner, Alkohol und ein paar tiefe Blicke. Und auch Filip übernachtet bei ihr.

Im Bachelorette-Alphabet folgt B auf C und so geht die Reise mit Kandidat Nummer 3 Alex nach Bonair.

Nach zwei Action-Dates geht es zu den Eseln

Alex, frisch gelockt und frisiert, steigt mit Nadine in ein kleines Flugzeug für einen Rundflug um die Insel. Nadine Klein wird schlecht.

Alex teilt seine Möhre mit einem Esel – das ist ja fast wie bei Tim und Struppi.

Nach den Eseln kommt die obligatorische Candlelight-Dinner-Show. Ein Twitter-Nutzer schlägt ein neues Konzept vor. Mit geringer Überraschung: auch Alex verbringt die Nacht bei der Bachelorette.

Die Nacht der Rosen

Bevor die Entscheidung fällt, denkt für die Kamera noch einmal über ihre Kandidaten nach. Dafür schaut sie auch melancholisch durchs Fenster und schaut schmachtend die Fotos der Herren an. Sie richtet noch ein paar Worthülsen an Filip, Alex und Daniel.

Daniel erhält als erster seine Rose. Und Twitter reagiert.

Und auch Alex darf mit dem Rosenvisum Richtung Finale reisen. Twitter ist nicht überrascht.

Der dritte im Bunde, Filip, muss nach Hause reisen. Au revoir. Die Twitter-Gemeinde prophezeit dem Fitness-Trainer eine illustre Zukunft.

Von Geraldine Oetken / RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Serie „Dogs of Berlin“ läuft ab dem 7. Dezember bei Netflix. Nun zeigt der Streaming-Dienst mit einem Trailer erste Einblicke in die düstere Unterwelt von Berlin.

29.08.2018

Ein Haarschneide-System? Ein Staubsauger-Aufsatz? Oder doch Cheerleading-Klamotten? Beim Auftakt von Staffel Nummer 5 der „Höhle der Löwen“ prüfen die Investoren ab dem 4. September wieder Angebote von Gründern.

04.09.2018

Da waren es nur noch drei: Mit Daniel, Filip und Alex fliegt Bachelorette Nadine Klein zu ihren „Dreamdates“. Doch wer zieht ins Finale ein?

29.08.2018