Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien "Abwrackprämie" ist das "Wort des Jahres" 2009
Nachrichten Medien "Abwrackprämie" ist das "Wort des Jahres" 2009
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 18.12.2009
Wort des Jahres: Abwrackprämie
Anzeige

Die Jury, bestehend aus dem Hauptvorstand und wissenschaftlichen Mitarbeitern der GfdS, wählte nach eigenen Angaben aus einer Sammlung von Wörtern und Wendungen, bei der Zuschriften an die GfdS berücksichtigt wurden.

Die seit 1971 gekürten Wörter des Jahres sind Begriffe, die die öffentliche Diskussion in einem Jahr besonders prägten, für wichtige Themen stehen oder aus anderen Gründen als charakteristisch für das jeweilige Jahr erscheinen. 2008 war das Wort des Jahres „Finanzkrise“. ddp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Musikantenstadl“-Moderator Andy Borg ist großer Fan der Volksmusik-Parodie von „Wolfgang und Anneliese“. „Das ist genial“, sagte Borg der Nachrichtenagentur ddp über die Auftritte der Komiker Anke Engelke und Bastian Pastewka.

17.12.2009

Das Märchen der Kaiserin: Fast 50 Jahre nach der Marischka-Trilogie kehrt "Sisi" ins Fernsehen zurück. Bei der neuesten Verfilmung legt man nicht nur Wert auf historische Korrektheit, die Kaiserin wird nun auch endlich erwachsen.

Dany Schrader 17.12.2009

Die witzigste, coolste und erfolgreichste Fernseh-Cartoonserie feiert Geburstag: Die „Simpsons“ werden am Donnerstag 20 Jahre alt.

Imre Grimm 15.12.2009
Anzeige