Navigation:
Ein Modell eines 3D-Printers wird bei der Konferenz «Digital Life Design» (DLD) im HVB Forum vorgestellt.

Ein Modell eines 3D-Printers wird bei der Konferenz «Digital Life Design» (DLD) im HVB Forum vorgestellt. © Tobias Hase

Medien

3D-Druck bringt die Fabrik nach Hause

Erschwingliche 3D-Drucker könnten Herstellern zufolge bereits in wenigen Jahren private Haushalte erobern. Die Technik erlebe seit Jahren einen zunächst langsamen Aufstieg, der sich massiv beschleunige, sagte der Mitbegründer des 3D-Druck-Firma Ultimaker, Erik de Bruijn, am Montag auf der Innovationskonferenz DLD13. "Es passiert bereits.

München. ."

Die Technik an sich ist nicht neu: Seit den 80er Jahren können Drucker Gegenstände zum Anfassen produzieren, derzeit vor allem in der Flugzeug- oder Autoindustrie. Inzwischen sind kleine Geräte für um die 1000 Euro zu bekommen. Die einfachsten funktionieren wie eine vom Computer gesteuerte Heißklebepistole.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie