Navigation:
Wahlen

Wahlforscher rechnen bei Landtagswahl mit Kopf-an-Kopf-Rennen

Wenige Tage vor der Landtagswahl am Sonntag in Niedersachsen rechnen Wahlforscher mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen.

Hannover. Die CDU würde nach einer repräsentativen Umfrage der Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung (GMS) im Auftrag des Fernsehsenders Sat.1 Norddeutschland mit 41 Prozent der Stimmen stärkste Partei. Die SPD erreichte danach 33 Prozent und die Grünen 13 Prozent. Die FDP könnte es mit fünf Prozent gerade in den Landtag schaffen.

Die Partei Die Linke und die Piraten verfehlten mit jeweils drei Prozent den Einzug. Für die Umfrage wurden nach Angaben des Senders vom Donnerstag 1006 wahlberechtigte Niedersachsen zwischen dem 14. und 16. Januar telefonisch befragt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie