Navigation:
Birkner ist wegen der Umfragewerte nicht beunruhigt.

Birkner ist wegen der Umfragewerte nicht beunruhigt. © Peter Steffen/Archiv

Wahlen

Niedersachsen-FDP glaubt trotz Umfrageschock an erfolgreiche Wahl

Trotz des jüngsten Umfrageschocks für die Bundes-FDP glauben die Liberalen in Niedersachsen weiter an den Wiedereinzug in den Landtag bei der Wahl am 20. Januar.

Hannover. "Die jüngsten Zahlen sind natürlich nicht erfreulich, aber für uns in Niedersachsen kein Grund zur Beunruhigung", sagte FDP-Landeschef Stefan Birkner am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Laut "Stern"/RTL-Wahltrend würden derzeit nur noch zwei Prozent der Bundesbürger der FDP ihre Stimme geben. Die Entwicklung in Niedersachsen, dem Heimatland von Parteichef Philipp Rösler, gehe entgegen des Bundestrends aber aufwärts, sagte Birkner. Zuletzt lag die Landes-FDP in Umfragen hier bei vier Prozent.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie