Navigation:
Die Wulff-Affäre ist nur Randthema der Niedersachsen-Wahl.

Die Wulff-Affäre ist nur Randthema der Niedersachsen-Wahl. © W. Kumm/Archiv

Wahlen

Experte: Wulff-Affäre eignet sich nicht für Wahlkampf

Das persönliche und politische Schicksal von Ex-Bundespräsident Christian Wulff ist laut Politikwissenschaftler Wichard Woyke von der Universität Münster nicht für den Wahlkampf in Niedersachsen geeignet.

Hannover. "Es wäre fahrlässig, aus unbewiesenen Vorwürfen, politisches Kapital schlagen zu wollen", sagte Woyke der Deutschen Presse-Agentur in Hannover. Nach der Trennung der Eheleute Wulff würden die Wähler es moralisch verurteilen, sollte eine Partei versuchen, "den am Boden liegenden Wulff" für die Niedersachsen-Wahl am 20. Januar für ihre Zwecke zu instrumentalisieren. Bislang ist die Wulff-Affäre im Wahlkampf nur ein Randthema.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie