Navigation:
Woody Allen wurde «mit Geld gezwungen» fürs Fernsehen zu arbeiten.

Woody Allen wurde «mit Geld gezwungen» fürs Fernsehen zu arbeiten. © Tristan Fewings

Leute

Woody Allen über TV-Serie: "Der Fluch meines Lebens!"

Nach fast 50 Filmen fällt US-Regisseur Woody Allen (79) die Arbeit an seiner ersten Fernsehserie nach eigenen Worten unglaublich schwer. "Der Fluch meines Lebens!" sagte der Oscar-Preisträger der "Berliner Zeitung" über seine geplante Serie für den Streaming-Dienst von Amazon.

Berlin. "Ich habe mir da auf jeden Fall zu viel vorgenommen." Nicht nur als Regisseur und Drehbuchautor sei das Projekt Neuland für ihn: "Ich habe im Leben noch nie eine Fernsehserie gesehen und auch nicht vor, es zu tun."

Er habe Amazon daher immer wieder abgesagt, erzählte Allen, der am 1. Dezember 80 wird. "Aber sie erhöhten das Angebot immer weiter, und irgendwann war es so lukrativ und beinhaltete so viel kreative Freiheit, dass mein gesamtes Umfeld fand, ich könne es nicht länger ablehnen."

Allens neuer Film "Irrational Man" läuft seit Donnerstag in den Kinos.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie