Navigation:
Quentin Tarantino stellt seinen achten Film «The Hateful 8» in Berlin vor.

Quentin Tarantino stellt seinen achten Film «The Hateful 8» in Berlin vor. © Jens Kalaene

Film

Tarantino: Meine Dialoge müssen quasi gesungen werden

Filmemacher Quentin Tarantino (52) legt strenge Maßstäbe an seine Darsteller an. "Um ein Tarantino-Superstar zu sein, müssen sich die Schauspieler mein Material zu eigen machen, es verstehen", sagte Tarantino der Deutschen Presse-Agentur anlässlich der Deutschlandpremiere von "The Hateful 8" in Berlin.

Berlin. "Die Dialoge müssen sehr natürlich rüberkommen. Sie müssen quasi gesungen werden, damit die Poesie und der Comedy-Rhythmus spürbar werden", sagte der Regisseur von Filmen wie "Inglourious Basterds" und "Pulp Fiction".

Zur Darstellung seiner oft zwielichtigen, brutalen Figuren sagte Tarantino: "Die Schauspieler sollen auf die Widersprüchlichkeit ihrer Charaktere reagieren und nicht über sie urteilen." Und Tarantinos wichtigste Anforderung an seine Darsteller: "Wir müssen miteinander zurechtkommen! Wir müssen es aushalten, gemeinsam fünf Monate in einem Raum gefangen zu sein", sagte der Regisseur mit Blick auf die Dreharbeiten. Am Donnerstag startet "The Hateful 8" in den Kinos.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie