Navigation:
Die türkische Autorin Sema Kaygusuz erhält in diesem Jahr den Rückert-Preis der Stadt Coburg, der an den Dichter, Übersetzer und Sprachgelehrten Friedrich Rückert (1788-1866) erinnert. Foto: Muhsin Akgün

Die türkische Autorin Sema Kaygusuz erhält in diesem Jahr den Rückert-Preis der Stadt Coburg, der an den Dichter, Übersetzer und Sprachgelehrten Friedrich Rückert (1788-1866) erinnert. Foto: Muhsin Akgün

Auszeichnungen

Rückert-Preis für die türkische Autorin Sema Kaygusuz

Der Coburger Rückert-Preis geht in diesem Jahr an die türkische Schriftstellerin Sema Kaygusuz. Die Jury würdigte die 43-Jährige als herausragende Vertreterin der jüngeren türkischen Literatur.

Coburg. In deutscher Übersetzung liegen bisher zwei ihrer Bücher vor: "Wein und Gold" (2008) und "Schwarze Galle" (2013). Die Auszeichnung wird nach Angaben der Stadt Coburg vom Montag am 31. Januar verliehen, dem 150. Todestag Friedrich Rückerts. Sie ist mit 7500 Euro dotiert und erinnert an den Dichter, Übersetzer und Sprachgelehrten Rückert. Er wurde in Schweinfurt geboren; von 1820 bis zu seinem Tod lebte er in Coburg.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie