Navigation:

RUNDHERUM; DAS IST NICHT SCHWER: Die Stepp-Einlagen bei „Riverdance“ in der Swiss-Life-Hall sind virtuos.© Nancy Heusel

|
Tanz

„Riverdance“ tanzen sich um die Welt

Am Ende ist alles darauf angelegt, den Menschen das Herz aufgehen zu lassen. Das erwartet man, wenn man zu den steppenden Iren von „Riverdance“ geht, und das bekommt man. Vor gut 1000 Zuschauern in der Swiss-Life-Hall bietet das 30-köpfige Ensemble eine zuckersüße Show aus der Vergangenheit Irlands.

Hannover. Es geht um Mythen und Sagen, die Auswanderung nach Amerika, das Heimweh und die Rückkehr ins Land der Grünen Berge und Täler. Kitschig, klar. Aber wirksam. Auf der Leinwand der spartanisch hergerichteten Bühne leuchtet der Vollmond, mal goldgelb, mal rot, mal blau: Alles erinnerte in seiner aggressiven Farbigkeit ein wenig zu sehr an die technischen und grafischen Errungenschaften der 90er Jahre. Die Zeit, in der Riverdance groß wurde. Seit ihrem ersten Auftritt in der Pausenshow des Eurovision Song Contest 1994 in Dublin steppen, singen, tanzen und spielen sich die unterschiedlichen Ensembles mit Erfolg durch die Welt.

Der erste Teil der Show widmet sich vorrangig irischen Sagen. Dazu und vor allem: Steppeinlagen, die als einzige von dem Publikum wirklich bejubelt wurden. Dafür sind die Leute in die Swiss-Life-Hall gekommen waren, weniger wegen der Musik oder der erzählten Geschichten. Klacken soll es. In ihren Einlagen sind die Tänzer an Synchronität kaum zu übertreffen und wirken dabei doch leichtfüßig.

Im zweiten Teil wird es international: Er beginnt mit einem Abschiedstänzchen aus der Heimat. Unter anderem folgen ein bejubelter amerikanischer Stepptanz, spanischer Flamenco und ein moldavischer Volkstanz. Die Iren kommen halt rum.

Egal, das Publikum geht mit, steht auf, klatscht, tanzt. Wer Steppeinlagen in Perfektion, liebt Riverdance. Wer nur mitgeschleppt wird, wird geschmacklich stark gefordert, optisch wie musikalisch.

Bewertung: 3/5


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie