Navigation:
Pierce Brosnan hat Phantasie.

Pierce Brosnan hat Phantasie. © Etienne Laurent

Leute

Pierce Brosnan kann sich schwulen Bond vorstellen

Der frühere James Bond-Darsteller Pierce Brosnan (62) kann sich vorstellen, dass der Geheimagent 007 und Frauenheld irgendwann einmal ein Coming-Out als Homosexueller erlebt.

Los Angeles.  "Klar. Warum nicht?", sagte er nach Angaben des US-amerikanischen "Details"-Magazins. 

"Allerdings weiß ich nicht, wie es funktionieren würde", zitierte ihn das Blatt. In nächster Zeit hält er die Idee danach nicht für umsetzbar, da Bond-Produzentin Barbara Broccoli zögern dürfte: "Ich denke nicht, dass Barbara einen schwulen Bond erlauben würde, solange sie lebt. Aber es wäre natürlich spannend anzusehen." In diesem Zusammenhang begrüßte Brosnan, dass sich seine Heimat Irland vor wenigen Monaten klar für die Gleichstellung von Homo-Ehen ausgesprochen hatte. "Genug des Schämens. Es ist ein großartiges Zeichen des zukunftsorientierten Denkens für eine Nation, die so von der Religion geschunden wurde."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie