Navigation:
Das niederländische Königspaar hat zur 200-Jahr-Feier des Königreiches geladen.

Das niederländische Königspaar hat zur 200-Jahr-Feier des Königreiches geladen. © Rainer Jensen

International

Niederlande feiern mit Nachbarn 200 Jahre Königreich

Im Beisein der Staatsoberhäupter der Niederlande, Belgiens, Luxemburgs und Deutschland hat die 200-Jahr-Feier des Königreiches der Niederlande begonnen. Im südniederländischen Maastricht wurden am Samstag König Willem-Alexander und Königin Máxima, König Filip und Königin Mathilde von Belgien, Luxemburgs Großherzog Henri und seine Frau Maria Teresa sowie Bundespräsident Joachim Gauck und seine Partnerin Daniela Schadt empfangen.

Maastricht. n.

Unter dem Motto "Hello World" steht bei der Feier die internationale Zusammenarbeit der Niederlande im Mittelpunkt. Das Königreich entstand als Ergebnis des Wiener Kongresses von 1814 bis 1815 zur Neuordnung Europas nach den napoleonischen Kriegen. Bis 1830 gehörte auch Belgien dazu und der König war in Personalunion auch Großherzog von Luxemburg. Hauptredner in Maastricht ist Bundespräsident Gauck.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie