Navigation:

Ingo Metzmacher dirigiert in der VWN-Werkshalle.© Petrow

|
Konzert

Kunstfestspiele: Mega-Konzert in VWN-Halle

Konzert in spektakulärem Ambiente: Ingo Metzmacher, Intendant der Kunstfestspiele Herrenhausen,  wird das berühmte Ensemble Modern in einer gigantischen Werkshalle von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) in Stöcken dirigieren, Höhepunkt der Kunstfestspiele 2017.

Hannover. In der Gleisfeldhalle des Werkes werden am 21. Mai 2017 ab 18 Uhr die "Surrogate Cities" von Heiner Goebbels aufgeführt. "Ein Werk über eine Stadt", so Metzmacher, "und VWN ist ja auch eine Stadt in der Stadt." Das Konzert mit elektronisch verstärkten Instrurmenten und zwei Jazz-Sängern wird 1500 Plätze haben.

Oberbürgermeister Stefan Schostok: "Eine beeindruckende Kulisse, ein überregional bedeutsames Ereignis." Eckhard Scholz (Vorstandsvorsitzender VWN): "Das erste Konzert In unserer 60-jährigen Geschichte." Der Vorverkauf im NP-Ticketshop (Tickets 14 bis 54 Euro) startet morgen. Das gesamte Programm der Kunstfestspiele wird am 19. Januar veröffentlicht.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie