Navigation:
Justin Timberlake slässt musikalisch von sich hören.

Justin Timberlake slässt musikalisch von sich hören. © Felix Kästle

Leute

Justin Timberlake meldet sich mit Single zurück

Justin Timberlake (35) hat erstmals seit drei Jahren in der Nacht zum Freitag wieder eine Single veröffentlicht. Die Dance-Nummer "Can't Stop the Feeling" gehört zum Soundtrack für den Animationsfilm "Trolls", der Ende des Jahres in Deutschland erscheinen soll.

Los Angeles. Darin spricht Timberlake einen der Hauptcharaktere. Weitere Sprechrollen haben US-Schauspielerin Anna Kendrick (30), der britische Moderator James Corden (37) und Sängerin Gwen Stefani (46), die auch in Timberlakes Musikvideo zu sehen sind.

Viele Fans zeigten sich bei Twitter begeistert von der Single. US-Baseballprofi Jeremy Guthrie schrieb: "Das ist die Hymne für den Sommer 2016." Auch US-Medien schrieben positive Kritiken über den tanzbaren Gute-Laune-Song.

Timberlake hatte 2013 sein bislang letztes Album "The 20/20 Experience - 2 of 2" mit den Singles "Suit & Tie" und "Mirrors" rausgebracht. Ob der Sänger, Produzent und Schauspieler an einem neuen Album arbeitet, ist unklar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie