Navigation:
George Clooney steht für Jodie Foster vor der Kamera.

George Clooney steht für Jodie Foster vor der Kamera. © Arno Burgi

Film

George Clooney ist Jodie Fosters "Money Monster"

Oscar-Preisträgerin Jodie Foster (51) wird George Clooney (53) in dem geplanten Film "Money Monster" Regieanweisungen geben. Wie die US-Branchenblätter "Hollywood Reporter" und "Variety" am Freitag berichteten, bringt das Studio TriStar Pictures das Filmdrama um eine Geiselnahme auf die Leinwand.

Los Angeles. d. Clooney soll einen TV-Star spielen, der durch seine Finanztipps auch als Wall-Street- Guru bekannt ist. Ein Mann, der sein ganzes Vermögen verliert, nimmt daraufhin den Moderator bei einer Live-Show als Geisel. Die Nation verfolgt das Drama am Bildschirm mit.

Der Drehstart ist für das kommende Frühjahr geplant. Clooney tritt vorher noch für die Coen-Brüder-Komödie "Hail, Caesar!" vor die Kamera. Foster gab ihr Regiedebüt 1991 mit dem Film "Das Wunderkind Tate". Es folgten "Familienfest und andere Schwierigkeiten" (1995) und "Der Biber" (2012).

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie