Navigation:
Unvergessen: Kai Wingenfelder beim ersten von drei „Klassentreffen“-Konzerten in der Tui-Arena.

Unvergessen: Kai Wingenfelder beim ersten von drei „Klassentreffen“-Konzerten in der Tui-Arena.
© Frank Wilde

Zugabe

Fury gehen auf Akustiktour

Sie legen noch einmal nach: Fury in the Slaughterhouse gehen im Herbst auf Akustiktour. Eine Station ist Hannovers Kuppelsaal.

Hannover. Was für eine Geburtstagssause: Fury in the Slaughterhouse haben das 30. Jubiläum ihrer Band schon im März mit drei „Klassentreffen“ in der Tui-Arena gefeiert. Aktuell spielen sie bundesweit eine lange Reihe von Open-Air-Konzerten. Nun legen die Hannover-Rocker („Won’t forget these Days“) noch einmal nach: Im Oktober und November folgt die „Little Big World Tour“ mit 18 Akustikkonzerten. In ihrer Heimatstadt spielen Fury am 1. November – im Kuppelsaal.

Nicht schlecht für eine Band, die es eigentlich gar nicht mehr gibt – Fury haben sich immerhin bereits 2008 aufgelöst. „Aber am 31. 12. ist definitiv Schluss“ sagte Sänger Kai Wingenfelder der NP: „Aber es macht uns einfach so viel Spaß.“ Zweimal haben sie bereits in diesem Jahr akustisch gespielt, im Hamburger Club Grünspan: „Man hatte uns auch einen MTV-Unplugged-Gig angeboten“, so Wingenfelder: „Aber wir wollten es lieber so machen, wie wir es für richtig halten.“

Für die „Little Big World Tour“ wird das Sextett wie schon auf den aktuellen Konzerten von Gitarrist Martin Huch unterstützt, außerdem von der Multiinstrumentalistin Anne de Wolff. „Wir haben alle Songs neu arrangiert; das wird ein Hörerlebnis“, verspricht Wingenfelder: „Und wenn uns jetzt jemand Ausverkauf vorwirft: Wenn wir das jetzt nicht tun, wären wir

Der Vorverkauf für die Karten (48 bis 69 Euro) startet – exklusiv online – am 14. Juni um 9 Uhr. Zum Beispiel
hier
.

Von Stefan Gohlisch


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie