Navigation:

KLASSE TÄNZER: Eine Szene aus dem Tanztheater „Revolte“ in der Orangerie.© Marcel Wogram

|
Theater

Felix Landerer - Tanztheater "Revolte" in der Orangerie

Das Plakat ist kräftig, Kerosin-Flammen lodern, das Stück heißt „Revolte!“ - und stammt von Felix Landerer, der damit in der Orangerie eine kräftig beklatschte Uraufführung feierte. Dieses ansehnliche eineinhalbstündige Tanztheater zeigt, dass man auch ganz schön mild revoltieren kann.

Hannover. Los gehts mit Pathos, viel Rauch - ein kraftvoller Auftritt der Company wie von Starkstrom geschüttelt mit, klar, geballten Fäusten. Dann gibt es erst mal eine Publikumsansprache, in der ein Schauspieler erklärt, was der Abend soll: „Wir beziehen für Sie Stellung, wir machen das für Sie.“ Das Bühnenbild ist eine Tischkonstruktion, an der sich Tänzer immer wieder einfinden - und die zum Aktionsort für den Schauspieler wird.

Der sitzt da als Wutbürger-Jedermann: „Lampedusagehmirweg-manmüssteschießen-woistmeinladekabel-NSAdiewissendochalles.“ Das Stakkato wird zur Tonspur für den Tanz, das hat schon was. Sonst ist der Sound eher düster, monotones Brummen, elektronisches Pluckern, tieffrequente Interferenzsalven, immer wieder unterbrochen von Schauspieler Christoph Lindner, der streckenweise die Tänzer in eine luxuriöse Statisterie verwandelt.

Der Tanz an sich revoltiert eher nicht, ist passagenweise atemberaubend, wenn Linderer seine Company unter dem abgeschrägten Tisch in ein Endlos-Band von Tänzern verwandelt - oder ein Solo auf dem Tisch zum Ereignis macht. Die sechs Tänzer sind jedenfalls klasse.

Das Ganze endet wie ein Selbsterfahrungsseminar, die Tänzer geleiten zufällig ausgewählte Besucher auf die Bühne, die ein paar Bewegungen im Halbdunkel ausführen - und dagegen revoltieren, dass nun mal nicht jeder Mensch automatisch ein Tänzer ist.

Bewertung: 4/5

Wieder am 18., 19. März, 1., 2. April (jeweils ab 20 Uhr) in der Orangerie.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie