Navigation:
... und das obligatorische Selfie. Foto: Mike Nelson

... und das obligatorische Selfie. Foto: Mike Nelson

Film

Daniel Radcliffe enthüllt Hollywood-Stern

Nun hat auch "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe (26) eine Sternenplakette auf dem berühmten Walk of Fame. Am Donnerstag enthüllte der britische Schauspieler auf dem Bürgersteig im Herzen von Hollywood den 2565. Stern.

Los Angeles. Dabei wurde er von Hunderten Fans lautstark angefeuert. Im grauen Anzug mit Schlips nahm Radcliffe sichtlich gerührt die Auszeichnung entgegen.

Es sei alles "unglaublich surreal und überwältigend", sagte der 26-Jährige. Seine Rede las er von einem Spickzettel ab. Dabei dankte er vor allem seinen Eltern für deren Beistand in den "verrückten" frühen "Harry Potter"-Jahren.

Auch Regisseur Chris Columbus (56), der die ersten beiden "Potter"-Filme mit Radcliffe als Zauberlehrling inszeniert hatte, nahm an der Zeremonie teil. 

Radcliffe war zuletzt in der Horrorkomödie "Horns" zu sehen. In den USA läuft Ende November sein neuer Gruselfilm "Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn" an. Die Neuauflage des "Frankenstein"-Klassikers mit Radcliffe und James McAvoy kommt erst im April in die deutschen Kinos. 

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie