Navigation:
Kestnerschau

Blanke Provokation vorm Marktkirchen-Altar

Nackte Tatsachen bei Vernissage in der Marktkirche:  Junge Künstler hatten am Mittwochabend zu einer provokanten Performance geladen. Bekleidet nur mit Prothesen.

Hannover. Die  4. Kestnerschau in der Marktkirche steht unter dem Titel "Die Dinge, das sind die Anderen."

 Zum Auftakt haben elf Künstler und Künstlerinnen der Hochschule für Bildende Künste  Braunschweig sich  mit Fragestellungen rund um das Objekt Mensch beschäftigt.

Wie sehr macht sichder Mensch selbst zum Objekt? Wie wird er von äußeren Zwängen zum Objekt, zur Form erklärt? Wie geht die Kunst, selbst den Gesetzen des Marktes unterworfen, selbst Produzentin von Objekten, mit diesem homo oeconomicus um? Eine verstörende Performance, die das Publikum durchaus irritierte.

Die Ausstellung mit unterschiedlichen Veranstaltungen dauert noch bis zum 30. Septembe.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie