Navigation:
Beyoncé 2013 in New Orleans, Louisiana.

Beyoncé 2013 in New Orleans, Louisiana. © Larry W. Smith

Musik

Beyoncé ist Favoritin bei MTV Video Music Awards

US-Superstar Beyoncé (34) geht mit elf Nominierungen als Top-Favoritin ins Rennen um die MTV Video Music Awards. Sie hat unter anderem Gewinnchancen in den Sparten Video des Jahres ("Formation"), Bestes Pop-Video und Bestes Video einer weiblichen Künstlerin.

Los Angeles. Die britische Sängerin Adele (28) folgt mit acht Nominierungen. Die Anwartschaften für die Trophäen wurden am Dienstag bekanntgegeben. Die Gala soll am 28. August in New York stattfinden.

In der Hauptkategorie Video des Jahres treten neben Beyoncé ("Formation") und Adele ("Hello") auch Justin Bieber ("Sorry"), Kanye West ("Famous") und Drake ("Hotline Bling") an. In weiteren Sparten sind unter anderem Ariana Grande, Rihanna, Calvin Harris, Coldplay, Sia und posthum David Bowie nominiert. Fans können online für ihre Favoriten stimmen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie