Navigation:
Benedict Cumberbatch fühlt sich von Smartphones gestört.

Benedict Cumberbatch fühlt sich von Smartphones gestört. © Andy Rain

Leute

Benedict Cumberbatch möchte in Ruhe Theater spielen

Schauspieler Benedict Cumberbatch hat Fans darum gebeten, seine Theater-Aufführungen in London nicht heimlich mit dem Handy zu filmen oder zu fotografieren. "Das ist kränkend.

London. end. Es gibt nichts, was unangenehmer für einen Schauspieler auf der Bühne ist", erklärte der 39-Jährige einer Menge von wartenden Besuchern nach der Aufführung am Samstagabend, wie mehrere Medien am Sonntag berichteten. Cumberbatch spielt derzeit in London die Hauptrolle in Shakespeares Drama "Hamlet".

Er habe während des Stücks mehrfach kleine, rote Lämpchen im Publikum gesehen. "Ich kann euch nicht das bieten, was ich euch eigentlich bieten möchte: Einen Live-Auftritt, den ihr in Erinnerung behaltet. Und zwar hoffentlich in euren Köpfen - ob gut, schlecht oder gleichgültig - und nicht in euren Telefonen." Der britische Schauspieler ("The Imitation Game") bedankte sich bei den Fans für das Verständnis, wie auf Handy-Videos im Netz zu sehen ist. 

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie