Navigation:
SORGT FÜR KURZWEIL: Bryan (Liam Neeson) schlägt sich diesmal in der Türkei mit Killern rum - Tempo ist dabei garantiert

SORGT FÜR KURZWEIL: Bryan (Liam Neeson) schlägt sich diesmal in der Türkei mit Killern rum - Tempo ist dabei garantiert© universumfilm

Filmkritik

Action mit Neeson: "96 Hours - Taken 2"

Er ist zurück. Bryan Mills (Liam Neeson), der Ex-CIA-Mann, der seine Tochter Kim in Paris aus den Fängen einer düsteren Albanerbande befreite - und zwar mit erheblichem Kollateralschaden.

Das zieht in dem balkanischen Land Blutrache nach sich, jedenfalls in diesem Fall: Murad, der Vater eines getöteten Sohnes, macht sich mit einer Truppe unerbittlicher Killer auf, um Mills zu bestrafen.

Gerade hat Bryan in Istanbul einen Leibwächter-Job erledigt, da schlagen Murads Krieger zu. Ex-Frau Leonore und Bryan landen gefesselt in staubigen Katakomben, nur Tochter Kim schnappen die Albaner nicht. Zum Glück. Denn nun kann Bryan sie mit Hilfe eines im Strumpf versteckten Telefons und seines Waffenkoffers so dirigieren, dass sie ihn findet und bewaffnet. Was über den Dächern am Bosporus ganz amüsant und originell ist. Kaum hat Bryan einen Revolver in der Hand, beginnt auch schon der Showdown.

„96 Hours - Taken 2“ ist kein schmutziger, kleiner Thriller mehr wie bei der ersten Familienrettung, sondern ein 80 Millionen Euro teurer Action-Kracher. Kurze Schnitte, wilde Autojagden und brutale Kämpfe: Der Berserker aus L.A. langt richtig zu. Dazu braucht es weder eine ausgeklügelte Story noch szenische Stimmungen, sondern nur Tempo, Tempo, Tempo - und jede Menge Rettungen in allerletzter Sekunde.

Die Motive für all diese Duelle sind archaisch, interessieren letztlich aber auch nicht weiter. „96 Hours - Taken 2“ist zwar ehrgeizlos, aber kurzweilig und unterhaltend - und hat mit dem gut erhaltenen Liam Neeson immerhin einen Haudrauf mit Schauspieler-Reflexen.

Bewertung: 3/5


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie