Navigation:
In der Faust: Mit Schlagzeuger Ente Schulz wird Schnipo Schranke live zum Trio.

Indie-Elektronik mit Texten unter der Gürtellinie: Das Hamburger Frauen-Duo Schnipo Schranke („Pisse“) spielte in der Faust.

Sehr nett: Yvonne Catterfeld im Capitol.

„Guten Morgen Freiheit“ ist der programmatische Titel des neuen Yvonne-Catterfeld-Albums. Ihr nettes Konzert im Capitol löst das nicht ganz ein.

Die Kelly Family – hintere Reihe: Joey, Kathy und Angelo, vordere Reihe: Jimmy, John und Patricia.

Man hasste sie oder man liebte sie, dazwischen gab es in den 1990er Jahre eigentlich nichts. Jetzt ist die Kelly Family zurück – mit neuen Liedern, aber ohne Maite und Paddy.

Nach gut dreieinhalb Jahren bringt die Schlagersängerin Helene Fischer wieder ein Album mit neuen Songs heraus. Den Namen werden sich die Fans schnell merken können – das Album ist schlicht nach Helene Fischer benannt.

Vielseitig: Feridun Zaimoglu („Kanak Sprak“) hat einen faszinierenden Luther-Roman vorgelegt.

Ausdrücklich kein Beitrag zum Jubiläumsjahr: In seinem Luther-Roman „Evangelio“ zeichnet der Kieler Autor Feridun Zaimoglu ein vielschichtiges Bild des Reformators. Ein Interview.

Im Streit um die SC-Sängerin Julia Samoilowa lehnt Russland die einen Kompromiss der Europäischen Rundfunkunion EBU ab.

Singt die russische Künstlerin Julia Samoilowa beim Grand Prix in Kiew oder nicht? Nach dem Einreiseverbot der Ukraine wollen die Veranstalter vermitteln. Sie bieten etwas an, das es noch nie gab: eine Live-Schalte. Doch Russland lehnt ab.

„Persönliche Spurensuche“
Natascha Wodin ist mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet worden.

Natascha Wodin hat sich auf eine Spurensuche gemacht – nach ihrer Mutter, die einst von den Nazis zur Zwangsarbeit nach Deutschland verschleppt wurde und sich später das Leben nahm. Dafür erhält die Autorin den Leipziger Buchpreis.

Mit Plakaten: Herbert Schmalstieg (Mitte links) und Harald Härke feiern mit dem Pavillon-Team.

Am 23. September 1977 wurden per Vertrag die Weichen gestellt, die zum Kulturzentrum Pavillon führten. Nun feierte die Institution mit geladenen Gästen 40. Geburtstag.

Der Regisseur: Tom Kühnel in seinem Büro.

Am Schauspielhaus startet „1917“, eine Revue über die Russische Oktoberrevolution vor 100 Jahren. Wir sprachen mit Regisseur Tom Kühnel (45).

Weil die russische Rollstuhlfahrerin Julia Samoilowa auf der annektierten Krim gesungen hat, darf sie nicht in die Ukraine reisen.

Der ukrainische Geheimdienst SBU hat der russischen ESC-Teilnehmerin Julia Samoilowa die Einreise verboten. Dadurch kann die Sängerin nicht beim Eurovision Song Contest (ESC) Mitte Mai in Kiew auftreten. Sie habe mit einem Auftritt auf der Krim gegen ukrainische Gesetze verstoßen, so die Behörde.

Im Auerhaus: (von links) Höppner (Sebastian Weiss), (Cäcilia) Emilia Reichenbach, Pauline (Julia Schmalbrock) und Vera (Anne Rohde)

„Auerhaus“ war der Überraschungsbestseller des vergangenen Jahres. Jetzt hat Anna Vera Kelle den Stoff für das Junge Schauspiel auf die Bühne des Ballhof zwei gebracht.

Gute Stimmung: Die Fans feiern Genetikk im Capitol.

Hip-Hop mit Masken: Genetikk spielten im Capitol.

1 2 3 4 5 ... 927
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Cebit findet ab kommenden Jahr im Juni statt - kann das für einen erneuten Aufschwung sorgen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie