Navigation:
Andy Serkis hat sich in letzter Zeit viel mit Primaten beschäftigt.

Berlin (dpa) – Der britische Schauspieler Andy Serkis hat über seine Beschäftigung mit Primaten und durch sein Mitwirken an den "Planet der Affen"-Filmen auch einiges über Menschen erfahren.

«The Forbidden Zone» - Szenenbild auf Leinwand und Bühne.

Die Uraufführung der neuen Theaterkreation "The Forbidden Zone" der britischen Regisseurin Katie Mitchell hat bei den Salzburger Festspielen das Publikum begeistert.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr Ehemann Joachim Sauer zu Besuch auf dem Grünen Hügel in Bayreuth.

Es ist ein Vorgeschmack auf das, was Frank Castorf am Freitag erwarten dürfte: Nach der Aufführung seiner Inszenierung des "Siegfried" bei den Bayreuther Festspielen bricht am Mittwochabend ein wahrer Proteststurm auf dem Grünen Hügel los.

Peter Kloeppel.

Peter Kloeppel (55) gibt mit Rücksicht auf seine Familie die Chefredaktion von RTL ab, bleibt aber der Anchorman von "RTL Aktuell". Er wolle sich "einen großen persönlichen Wunsch" erfüllen, zitierte RTL den Journalisten in einer Mitteilung vom Mittwoch.

Der «Lindenstraße»-Schauspieler Philipp Brammer.

Der Schauspieler Philipp Brammer wird in den oberbayerischen Bergen vermisst. Die Polizei bestätigte am Mittwoch Medienberichte, wonach der aus der "Lindenstraße" und anderen Serien bekannte Darsteller von einer Bergtour nicht zurückgekehrt ist.

«Die letzten Tage der Menschheit»: das Ensemble in Salzburg.

Mit dem Anti-Kriegs-Epos "Die letzten Tage der Menschheit" von Karl Kraus hat am Dienstagabend das Theaterprogramm der Salzburger Festspiele begonnen. Vier Stunden lang ließ Regisseur Georg Schmiedleitner rund 50 Szenen aus dem Ersten Weltkrieg auf das Publikum wirken.

Marianne Crebassa (l) übernimmt den Gesangspart, Johanna Wokalek den Sprechpart in «Charlotte Salomon».

"Leben? oder Theater? - Ein Singespiel" hat die jüdische Malerin Charlotte Salomon ihre "dramatisierte Autobiografie" genannt. Es handelt sich um ein Konvolut von fast 800 Gouachen, nebst autobiografischen Anmerkungen und Verweisen auf Musikstücke, in denen Charlotte ihre traumatischen Erfahrungen von Vertreibung und Exil zu verarbeiten versuchte.

Szenenbild aus «Die Walküre».

Draußen tobt ein Unwetter, im Festspielhaus ein Jubelsturm: Das Bayreuther Publikum hat Sänger und den Dirigenten Kirill Petrenko am Montagabend frenetisch gefeiert - mit Bravo-Rufen, Trampeln und begeistertem Applaus.

Vor fünf Jahren machten die Funpunker Die Schröders Schluss. Jetzt spielen sie wieder ein paar Konzerte, unter anderem am Sonnabend auf dem Fährmannsfest. Sänger Jens Burger erklärt, wieso.

«Das Rheingold» - ein Szenenfoto.

Viel geändert hat der Regisseur Frank Castorf eigentlich nicht an seinem "Rheingold". Richard Wagners "Der Ring des Nibelungen" beginnt bei ihm auch im Jahr zwei in einem grellbunten US-Motel mit einem im Pool versenkten Gold, lasziven Rheintöchtern und einem Wotan als Zuhälter.

Ein neues Ermittler-Duo: Meret Becker und Mark Waschke.

Meret Becker (45) und Mark Waschke (42) stehen im Herbst für ihren ersten Berliner "Tatort" vor der Kamera. Wie der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) am Montag mitteilte, laufen derzeit für Vorbereitungen für den Drehstart im Oktober/November.

Die Schauspieler Delio Malär (als Paul McCartney, l) und Elko Keller (als John Lennon) bei der Probe des Musicals «Backbeat - Die Beatles in Hamburg».

Hamburg gilt als die entscheidende Phase in der Entwicklung der Beatles. Nach ihrer Ankunft 1960 im Amüsierviertel rund um die Reeperbahn stehen die jungen Musiker im schmuddeligen Lokal "Indra" auf der Bühne - spielen jeden Abend vor allem vor Prostituierten und deren Freiern.

1 2 3 4 ... 570
Anzeige
Wer soll neuer Kapitän der Nationalmannschaft werden?
Anzeige

HannoverMaschseefesteroeffnung am Abend des 30. Juli 2014.(Foto/Alexander Körner) zur Galerie
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h