Navigation:
Die Musiker von Revolverheld mit Moderator Stefan Raab (2.v.l.) in Göttingen.

Göttingen (dpa) - Mit großem Vorsprung hat die Rockband Revolverheld den zehnten "Bundesvision Song Contest" für den Stadtstaat Bremen gewonnen. Die Gruppe um Sänger Johannes Strate überzeugte die Zuschauer mit dem Song "Lass uns gehen", in dem es um die Sehnsucht nach Ruhe in der Stadt geht.

Viktor Rud (l.) als "Agamemnon" und Peter Galliard als "Menelas" in Hamburg.

Das Signal war unüberhörbar: Statt des üblichen Klingeltons zum Beginn des Abends dröhnte lautstarkes Schiffs-Getute durchs Hamburger Opernhaus. Mit seiner blendend weißen Außenfassade hatte am Dammtor der imposante griechische Kreuzfahrt-Riese "Jupiter Stator" festgemacht, an dessen Deck kurz vorm Auslaufen gerade noch eine gefährlich schwankende Adonis-Statue gehievt wird.

Angelina Jolie: Schon lange nicht mehr nur eine Schauspielerin.

Hollywood-Star Angelina Jolie (39) hat ein weiteres Regieprojekt angenommen. Für die Firma Skydance Productions soll die Schauspielerin und Regisseurin das auf wahren Tatsachen beruhende Drama "Africa" auf die Leinwand bringen.

Für Fredrik Bond wird Ersatz gesucht.

Für die Fortsetzung des Actionthrillers "Olympus Has Fallen - Die Welt in Gefahr" wird ein neuer Regisseur gesucht. Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" am Freitag berichtete, ist der schwedische Regisseur Fredrik Bond ("The Necessary Death of Charlie Countryman") kurzfristig von "London Has Fallen" abgesprungen.

Wandel im Programm, aber nicht in der Beliebtheit: Der Bayerische Rundfunk wird 50.

Das Fernsehprogramm von damals ist heute kaum vorstellbar: Als das "Studienprogramm" des Bayerischen Rundfunks am 22. September 1964 zum ersten Mal auf Sendung ging, meldete sich erst einmal die Politik zu Wort.

2014 ist für Navid Kermani ein Jahr der Auszeichnungen.

Der Schriftsteller und Islamwissenschaftler Navid Kermani (46) hat am Freitag im Koblenzer Stadttheater den mit 50 000 Euro dotierten Joseph-Breitbach-Preis erhalten.

Fritz J. Raddatz findet, dass es Zeit ist, die Zeitung hinter sich zu lassen.

Der Literaturkritiker und Publizist Fritz J. Raddatz beendet nach mehr als 60 Jahren seine journalistische Tätigkeit. "Ich habe mich überlebt", schreibt der 83-Jährige in einem Beitrag für die Tageszeitung "Die Welt" (Samstag).

Helge Schneider in Hannover

Im schwarzen Lederdress und den bekannten Hits - Helge Schneider begeistert seine Fans noch immer.

Nach Hannover sind 2000 in die Swiss-Life-Halle gekommen, um die singende Herrentorte live zu erleben.

Denzel Washington beim Filmfestival von San Sebastian.

Auftakt zur 62. Ausgabe des internationalen Festivals von San Sebastián: Als offizieller Eröffnungsfilm wurde am Freitag in der nordspanischen Küstenstadt der US-Action-Thriller "The Equalizer" präsentiert.

Wolfgang Held ist tot.

Der Weimarer Autor Wolfgang Held ist tot. Er starb bereits am Mittwoch im Alter von 84 Jahren nach langer schwerer Krankheit in einem Krankenhaus in Weimar, wie der Cheflektor des Eckhaus Verlages Weimar, Ulrich Völkel, der Nachrichtenagentur dpa bestätigte.

Doppelschlag von Til Schweiger.

"Tatort"-Kommissar Til Schweiger hat ein Action-Spektakel im Doppelpack gestartet. Die Dreharbeiten zur Doppelfolge mit dem 50-Jährigen als Hamburger Hauptkommissar Nick Tschiller laufen seit Freitag in der Hansestadt, wie der zuständige NDR mitteilte.

Gaby Dohm geht.

Die Schauspielerin Gaby Dohm (70) verlässt trotz himmlischer Einschaltquoten die ARD-Nonnenserie "Um Himmels Willen". Als Ordens-Oberin wird Dohm abgelöst von Nina Hoger (53, "Der Landarzt"), die bereits in der vergangenen Staffel eine Gastrolle als Schwester Theodora hatte.

1 2 3 4 ... 591
Anzeige
Die Chemie-Gewerkschaft IG BCE schlägt eine 3-Tage-Woche für über 60-Jährige vor. Was halten Sie von dem Modell?
Anzeige

Erst warm, jetzt feucht: Hannovers Wälder sind voll mit Pilzen. Experten aber warnen: Nur wer sich auskennt, sollte sammeln. zur Galerie
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h