Navigation:
Frankreichs Staatspräsident Macron plant einen Besuch bei der diesjährigen Frankfurter Buchmesse.

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron möchte der Frankfurter Buchmesse zur Eröffnung am 10. Oktober einen Besuch abstatten. Dies drang am Montag aus dem Élysée-Palast an die Öffentlichkeit. Frankreich ist Gastland der diesjährigen Buchmesse.

Anständig: Axel Hacke

Anstand – ein nahezu altmodisches Wort und eine Tugend, die verloren zu gehen droht: Sie ist das Thema im neuen Buch des Publizisten Axel Hacke. Wir sprachen mit ihm über den Wert von Werten in Zeiten der AfD.

Tolles Team: Sibylle Brunner und Willi Schlüter sind die „Sonny Boys“.

Bestes Boulevardtheater: Sibylle Brunner und Willi Schlüter geben im Theater in der List die „Sonny Boys“ von Neil Simon.

Tolle Klangwelten: Das Ensemble La Festa Musicale spielte mit in der Markuskirche.

Ein Höhepunkt der Niedersächsischen Musiktage: Markuschor, die Evangelische Stadtkantoriei Bremerhaven und das Ensemble La Festa Musicale spielten in der Markuskirche Franz Bibers „Missa Salsburgensis“.

Erfolgreich: Im Juli gewannen die Killerpilze (von links: Maximilian „Mäx“ Schlichter, Fabian Halbig, Regisseur David Schlichter und Johannes Halbig) beim Filmfest München mit „Immer noch jung den Publikumspreis.

In den Nuller Jahren waren die Killerpilze eine der erfolgreichsten Teenie-Bands, durchaus widerwillig. Dann wurden sie von ihrer Plattenfirma fallengelassen. Ihre Geschichte zeichnet nun die Dokumentation „Immer noch jung“ nach.

Erfolgreicher Schriftsteller: „Hool“-Autor Philipp Winkler.

Die Uraufführung war bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen. Nun kommt Lars-Ole Walburgs Inszenierung von Philipp Winklers „Hool“ in die Stadt, in der sie spielt: Hannover. Wir sprachen mit Winkler über seinen Erfolg, die Bühnenfassung und Filmpläne.

Kraftvoll: Daniel Nerlich

Da passte alles: Philipp Winklers wuchtiger Roman „Hool“ wurde von Hannovers Schauspiel-Intendant Lars-Ole-Walburg für die Bühne adaptiert.

Pures Gefühl: Rolando Villazón und seine Pianistin Carrie-Ann Matheson im Kuppelsaal.

Ein Spitzensänger im ausverkauften Kuppelsaal: So schön was das Konzert von Rolando Villazón.

Aber bitte mit Banane: Hagen Rether im Theater am Aegi.

Immer wieder „Liebe“: Kabarettist Hagen Rether begeistert mit seinem rundumerneuerten Programm 820 Zuhörer im Theater am Aegi.

Chris Dercon nimmt Stellung zur Besetzung seines Theaters durch Kunstaktivisten.

„Und bitte lüftet mal“: Das neue Team der Berliner Volksbühne rund um Intendant Chris Dercon reagierte betont gelassen auf die Besetzung des Theaterhauses durch Kunstaktivisten.

Sprenbgel Museum zeigt „revonnah“
Ein Gläschen auf Hannover: „Ohne Tilel (Im Café)“ heißt das Aquarell von Ernst Thoms, das 1925 entstand und eine Leihgabe des Landes Niedersachsen ist.

Tolle Ausstellung über eine bewegende Zeit in Hannover: Das Sprengel Museum widmet sich in seiner aktuellen Schau der künstlerischen Aufbruchstimmung von 1912 bis 1933 – mit Künstlern wie Kurt Schwitters, Emil Nolde, El Lissitzky und der Malerei der Neuen Sachlichkeit.

Berliner Volksbühne
„Doch Kunst“: Das Banner wurde an der Fassade der Volksbühne befestigt.

Der neue Intendant Chris Dercon steht schon lange in der Kritik. Doch nun haben Aktivisten die Berliner Volksbühne besetzt. Ihr Manifest klingt nach der Bürokratie der Anarchie.

1 2 3 4 ... 963
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die AfD ist im Bundestag - Ihre Meinung?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie