Navigation:
Gabriel García Márquez ist tot.

Die literarische Welt trauert um einen der größten Schriftsteller unserer Zeit: Der kolumbianische Nobelpreisträger Gabriel García Márquez starb am Donnerstag in seinem Haus in Mexiko-Stadt, wie die staatliche Kulturbehörde Conaculta mitteilte.

Hertha Töpper blickt auf eine lange Karriere zurück.

Wer sie einmal gehört hat, etwa mit der Arie "Schlafe, mein Liebster, genieße der Ruh" im Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, wird diese Stimme nicht mehr vergessen.

Isabel Allende hat eine schwere Zeit hinter sich.

Nach einer Phase der tiefen Trauer über den Tod ihres Stiefsohns schreibt die chilenische Bestseller-Autorin Isabel Allende (71) wieder an einem neuen Buch. "Wir hatten eine sehr schwierige Zeit in unserer Familie.

Blick in die Polke-Ausstellung. Foto Justin Lane

Ob Glas, Luftpolsterfolie oder Stoff - Sigmar Polke bemalte einfach alles. Auch Filme, Collagen, Zeichnungen und Skulpturen gehören zum Werk des Multitalents, das sich mit anscheinend grenzenloser Kreativität, radikalem Zweifel und immer auch einer großen Portion Humor zu einem der bedeutendsten deutschen Künstler der Nachkriegszeit entwickelte.

José Luis «Cheo» Feliciano ist tot. Foto: Paul Buck

Der puertoricanische Salsa- und Bolero-Star José Luis "Cheo" Feliciano ist tot. Der Musiker starb am frühen Donnerstagmorgen bei einem Autounfall in der Hauptstadt San Juan, wie lokale Medien berichteten.

Gilles Jacob (l)und Thierry Fremaux bei der Vorstellung der offiziellen Auswahl. Foto: Yoan Valat

Ken Loach, Mike Leigh, die Brüder Dardenne und Jean-Luc Godard: Europäische Starregisseure dominieren in diesem Jahr den Wettbewerb um die Goldene Palme in Cannes.

Spartanisch eingerichtet: Das Theater «Upstairs at the Gatehouse» über dem Gatehouse-Pub im Norden von London.

Ein Sessel als Thron, dahinter eine orangefarbene Wand, die halb zerfällt - das Theater "Upstairs at the Gatehouse" befindet sich über dem Gatehouse-Pub in Highgate im Norden von London.

AC/DC machen weiter Musik. Foto: Sara Johannessen

Die australische Rockband AC/DC hat die Erkrankung ihres Gitarristen Malcolm Young (61) bestätigt. "Nach 40 Jahren, die er AC/DC gewidmet hat, nimmt Gitarrist und Gründungsmitglied Malcolm Young aus Krankheitsgründen eine Auszeit", schrieb die Band auf ihrer Website.

Matthias Damberg singt in der Umkleidekabine.

Die Anspannung ist schon vor dem Spiel riesig. In wenigen Minuten beginnt das Derby. Im Hintergrund läuft Musik zur Motivation. "Da brauche ich echte Kerle auf dem Platz!", poltert der Coach.

Nas tritt beim Tribeca Filmfestival auf. Foto: Peter Foley

Mit einer Dokumentation über den US-Rapper Nas und sein erstes Hip-Hop-Album "Time Is Illmatic" vor 20 Jahren wurde das Tribeca Filmfest in New York eröffnet.

Mutmaßliches Banksy-Graffito an einer Telefonzelle in Cheltenham.

Er ist derzeit eines der größten Mysterien der weltweiten Kunstszene - und diesen Status scheint Banksy weidlich auszukosten. Nach monatelanger Schaffenspause hat der britische Street-Art-Künstler mit geheimer Identität wieder zugeschlagen.

Leonardo DiCaprio spielt in dem Western-Thriller «The Revenant» einen Trapper.

Leonardo DiCaprio (39) geht nach seinem Erfolg als betrügerischer Finanzmakler in Martin Scorseses "The Wolf of Wall Street" unter die Pelztierjäger. Wie das US-Branchenblatt "Variety" am Dienstag berichtete, soll DiCaprio ab September in dem Western-Thriller "The Revenant" als Trapper vor die Kamera treten.

1 2 3 4 ... 531
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Wissen Sie, warum wir Ostern feiern?
Märkte
 
 
 
 
 
Anzeige

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140418-99-02654_large_4_3.jpg
In letzter Minute: Ein verurteilter Mörder wird im Iran von der Mutter seines Opfers vor der Hinrichtung bewahrt. zur Galerie