Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Lindenberg-Musical: Von Berlin nach Hamburg
Nachrichten Kultur Lindenberg-Musical: Von Berlin nach Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:14 10.05.2016
Auf der Reeperbahn geht's weiter... Quelle: Marcel Mettelsiefen
Anzeige
Hamburg

Das "Lindical" mit 20 seiner Songs feiert am 10. November im Operettenhaus auf St. Pauli Premiere, wie der Veranstalter Stage Entertainment mitteilte.

Noch bis zum Sommer läuft die Ost-West-Lovestory rund um Lindenbergs Hit "Mädchen aus Ost-Berlin" im Theater am Potsdamer Platz, das nach dem letzten Vorhang schließt. In Hamburg löst "Hinterm Horizont" Andrew Lloyd Webbers "Liebe stirbt nie - Phantom II" ab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine umstrittene Plastik, die Adolf Hitler knieend beim Beten zeigt, ist in New York für knapp 17,2 Millionen Dollar (rund 15 Millionen Euro) versteigert worden.

09.05.2016

Kopfhörermusik für große Stadien - die Rockband Radiohead hat mit ihren vielschichtigen Alben diesen Gegensatz oft überbrückt. Auf "A Moon Shaped Pool" sind die Klanggemälde der Briten so zart und intim geraten wie noch nie. Ein wunderschönes Werk - fast ohne Beats.

09.05.2016

Operngäste können wütend werden - einige buhen einem Regisseur nach der Vorstellung dann ihren Ärger ins Gesicht. Passt das eigentlich zu den Umgangsformen in der Hochkultur? Was Spitzendirigenten, ein Opernfan und der Knigge dazu sagen.

09.05.2016
Anzeige