Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Lars Eidinger ist von Kristen Stewart fasziniert
Nachrichten Kultur Lars Eidinger ist von Kristen Stewart fasziniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 18.05.2016
Anders Danielsen Lie (l-r), Lars Eidinger, Sigrid Bouaziz, Kristen Stewart, Regisseur Olivier Assayas und Nora Von Waldstaetten stellten ihren Film «Personal Shopper» in Cannes vor. Quelle: Guillaume Horcajuelo
Anzeige
Cannes

"Sie entspricht dem Ideal, das ich von der Schauspielerei habe. Sie ist aufrichtig in ihrem Spiel und dem Partner gegenüber." Eidinger spielt in dem Film "Personal Shopper" des Franzosen Olivier Assayas.

Das Drama handelt von einer Mode-Kaufberaterin (Kristen Stewart) für eine Prominente, die versucht, mit dem Geist ihres verstorbenen Bruders in Kontakt zu treten. Sie trete dem Bild entgegen, dass die Schauspielerei mit Lügen und Verstellung zu tun habe.

Eidinger spielt in dem Film, der im Rennen um die Goldene Palme ist, einen Journalisten. Nach "Die Wolken von Sils Maria" ist es das zweite Mal, dass Eidinger, der zum Theaterensemble der Berliner Schaubühne gehört, mit Assayas und Stewart drehte. Die Amerikanerin sei eine beeindruckende Persönlichkeit, wie Eidinger weiter erzählte. Sie sei eine kleine Person, habe aber eine große Auswirkung auf ihre Umwelt. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die belgischen Dardenne-Brüder heben in ihren Filmen immer wieder soziale Missstände hervor. So auch in ihrem aktellen Werk. Der Wettbewerbs-Beitrag aus den Philippinen offenbart ebenfalls gesellschaftliche Probleme.

18.05.2016

Das Museum gehört zu den schönsten Frankreichs. Der Eröffnungseffekt ist verpufft. Der Kampf um die Besucherzahlen beginnt. Die neue Picasso-Werkschau könnte zum Blockbuster werden.

18.05.2016

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" ist so etwas wie die Mutter aller deutschen Daily Soaps. Was seit 1992 nicht alles passiert ist!  Liebschaften, Trennungen, verschollene Verwandte, Entführungen, Autobomben. Nun läuft die 6000. Folge.

17.05.2016
Anzeige