Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Klassik Stiftung zeigt "Cranach in Weimar"
Nachrichten Kultur Klassik Stiftung zeigt "Cranach in Weimar"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 02.04.2015
Martin Luther, porträtiert von Lucas Cranach dem Jüngeren. Quelle: Sebastian Kahnert
Weimar

Im Mittelpunkt der Schau steht jedoch der Altar in der Stadtkirche Peter und Paul, den Lucas Cranach der Jüngere nach dem Tod seines Vaters gemalt hat. Er gehört zu den wichtigsten Altären der Reformationszeit.

Gottes Lamm auf der Mitteltafel des Altars wird am Ostersamstag in gebackener Form 500 Mal an Einwohner und Touristen vor dem Museum verteilt. Der kulinarische Ostergruß soll neugierig machen auf die Ausstellung "Cranach in Weimar". Sie ist von Freitag an bis zum 14. Juni zu sehen. Gezeigt werden etwa 150 Arbeiten der Cranachs und von Zeitgenossen, illustrierte Bücher, Medaillen aus dem eigenen Bestand. 20 Leihgaben, darunter zwei Tizian-Gemälde von Kurfürst Johann Friedrich dem Großmütigen aus Wien und Madrid, ergänzen die Schau.

Anlass der Ausstellung ist der 500. Geburtstag des jüngeren Cranach (1515-1586) in diesem Jahr. Selbst die Künstler im Weimarer Bauhaus, denen oft ein radikaler Bruch mit der Tradition nachgesagt wird, studierten Jahrhunderte später an den Cranach-Werken Rhythmus, Lichteffekte und Emotionen im Ausdruck.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er ist eine Art öffentliche Telefonseelsorge: Seit 20 Jahren schütten Menschen dem Moderator Jürgen Domian Nacht für Nacht ihr Herz aus. Ob skurrile Sexpraktiken, schwere Straftaten oder schlimme Krankheiten: Kein Thema ist tabu.

02.04.2015

Die Dreharbeiten des neuen James-Bond-Films in Mexiko-Stadt sind nach zwei Wochen abgeschlossen. Der Bond-Darsteller Daniel Craig (47) trat am Mittwoch ein letztes Mal als Geheimagent 007 im historischen Zentrum der mexikanischen Hauptstadt auf.

02.04.2015

Rostock (dpa) - Der entlassene Intendant des Rostocker Volkstheaters, Sewan Latchinian, will gegen seine fristlose Kündigung klagen. Dies kündigte er am Mittwoch an.

01.04.2015