Navigation:
Der Schauspieler Jan Fedder ist froh, wieder vor der Kamera stehen zu können.

Der Schauspieler Jan Fedder ist froh, wieder vor der Kamera stehen zu können. © Christian Charisius

Medien

Jan Fedder: Drehstart für "Großstadtrevier"

Mehr als ein halbes Jahr hat Jan Fedder (60) pausiert, jetzt war er wieder bei den Dreharbeiten zum "Großstadtrevier" dabei. Am Dienstag begannen die Dreharbeiten für 16 neue Folgen im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld.

Hamburg. Es ist die mittlerweile 29. Staffel der ARD-Kultserie. Fedder musste sich wegen einer Beinentzündung länger ausruhen. "Ich bin einer der glücklichsten Menschen heute, dass ich wieder drehen darf. Dass ich endlich mal wieder da bin, wo ich hingehör'. Und wie gesagt: Das alte Zirkuspferd fängt wieder an zu laufen."

Was hat das "alte Zirkuspferd" so lange gemacht? "Ich hab' meine Wohnung aufgeräumt. Ich kann jetzt wieder in ein Zimmer rein, wo ich seit Jahren nicht mehr reingehen konnte", sagte der Schauspieler. "Und ich hab' alle meine alten Videokassetten jetzt endlich mal auf DVD überspielt. Was da zusammenkommt, das ist unglaublich. Ich geh zurück nochmal und sortier mal das Leben."

Und wie hat er sich nach der langen Zwangspause auf die Rolle eingestimmt? "Gar nicht, ich hab mich noch nie auf eine Rolle eingestimmt. Das macht der Bauch, das geht bei mir alles automatisch."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie