Navigation:
ALLEN IST ER NICHT UNWILLKOMMEN: Hotelgast Jonathan gefällt der Vampirtochter Mavis.

ALLEN IST ER NICHT UNWILLKOMMEN: Hotelgast Jonathan gefällt der Vampirtochter Mavis.

Filmkritik

Gestresste Werwölfe: „Hotel Transsilvanien“

Keine Angst vor Monstern. Sie sind doch auch nur Menschen - na ja, beinahe jedenfalls. Was Cineasten seit Roman Polanskis „Tanz der Vampire“ ahnten, das bebildert nun „Hotel Transsilvanien“ mit Lust an Gags und Pointen.

Weniger allerdings mit Spaß am 3-D. Die dritte Dimension ist eher so flach wie das Land vor den transsilvanischen Bergen.

In selbigen haust seit Urzeiten Graf Dracula, der als Witwer und besorgter Vater ein genaues Auge auf Töchterchen Mavis hat. Da sie neugierig auf die große Welt ist, aber nicht hinausziehen darf, hat ihr Papa als Ersatz ein Hotel gebaut. In dem logieren seine munteren Freunde: Frankensteins Monster, das seine montierbaren Körperteile postalisch verschickt, gestresste Werwölfe, untote Geschöpfe und geisternde Gesellen.

Dummerweise hatte Dracula seiner Tochter versprochen, dass sie nach ihrem 118. Geburtstag auf Reisen gehen darf, wenn sie volljährig wird. Dieser Tag steht nun kurz bevor, als Rucksacktourist Jonathan ahnungslos in der Hotellobby steht. Womit die Turbulenzen im Hotel der ängstlichen Monster auf Touren kommen. Denn die Geschöpfe der Nacht fürchten sich bis in die letzte blutleere Vene vor dem menschlichen Mob, der außerhalb der Mauern mit Knoblauch, Mistgabel und Kreuz auf sie lauert.

Eine hübsche, wenn auch nicht so ganz taufrische Umkehrung des Horrors. All die angstvollen Gestalten sind keine Erfindungen von Trickzeichnern und Computerprogrammierern, sondern entstammen dem einschlägigen Kinofundus. Wie sie den Menschen Jonathan, in den sich Mavis natürlich verliebt, auf alle möglichen Arten vertreiben wollen, das ist dank der durchgeknallten Hotelgäste unterhaltsam, temporeich und kurzweilig.

Bewertung: 4/5


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie