Navigation:
Dominik Graf und die Hauptdarsteller seines Films «Die geliebten Schwestern».

Dominik Graf und die Hauptdarsteller seines Films «Die geliebten Schwestern». © Martin Schutt

Film

Fünfzehn Filme in der Auswahl für deutschen Oscar-Beitrag

Dominik Grafs Dreiecksgeschichte "Die geliebten Schwestern" und Edgar Reitz' Leinwandchronik "Die andere Heimat" haben Chancen, für Deutschland ins Rennen um den nächsten Auslandsoscar zu gehen.

Berlin. Insgesamt reichten die deutschen Produzenten fünfzehn Filme für die Auswahl ein, wie die zuständige Marketing-Organisation German Films am Mittwoch mitteilte. Die endgültige Entscheidung trifft eine Fachjury am 27. August. Weitere Kandidaten sind etwa Feo Aladags Kriegsdrama "Zwischen Welten", Dietrich Brüggemanns Religionsdrama "Kreuzweg" und die romantische Komödie "Hannas Reise" von Julia von Heinz. Die Oscars werden am 22. Februar 2015 in Hollywood verliehen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie