Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Dylan kommt nach Hannover
Nachrichten Kultur Dylan kommt nach Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 26.02.2017
MIT HUT: Bob Dylan kommt mal wieder nach Hannover. Foto: Quelle: dpa
Anzeige
hannover

Bob Dylan kommt kurzfristig am 26. April in die Swiss-Life-Hall. Der Verkauf startet am 24. Februar in den NP-Ticketshops ab 10 Uhr. Was für die Fans besonders interessant sein dürfte: Die Halle ist komplett bestuhlt. Die Tickets – immerhin singt hier ein Literaturnobelpreisträger – liegen zwischen 78,40 und 141,65 Euro.

Bob Dylan war schon häufiger auf seiner „Neverending Tour“ in Hannover, kennt die Swiss-Life-Hall gut. Über das Programm wird – wie immer – sehr wenig verraten. Vielleicht kann man sich an vergangenen Aufzeichnungen von Live-Auftritten orientieren.

2014 erschien sein legendäres Konzert vom 16. Oktober 1992 im New Yorker Madison Square Garden unter dem Titel „The 30th Anniversary Concert Celebration – Deluxe Edition” erstmals auf DVD und Blu-ray. Das ist sicherlich ein Highlight für jeden Bob Dylan-Fan, das natürlich nur noch von einem Besuch einer seiner Live-Auftritte im Frühjahr 2017 getoppt werden kann. Der Ausnahmekünstler bedeutet „für die Popmusik das Gleiche wie Einstein für die Physik“, schrieb das US-Nachrichtenmagazin Newsweek.

Neben dem Auftritt in Hannover sind nur noch vier weitere Konzerte in Hamburg, Lingen, Düsseldorf und Frankfurt bestätigt.

Von Henning Queren

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 26. Februar wird in Los Angeles der prestigeträchtigste Filmpreis der Welt verliehen. Im Rennen um den Oscar für den besten Film hat die Academy in diesem Jahr neun Streifen von „La La Land“ über „Arrival“ bis „Hidden Figures“ nominiert.

23.02.2017
Kultur Ballettlegende wird 78 - John Neumeier: Ein Leben

Vom jüngsten zum dienstältesten Ballettdirektor: Seit mehr als 40 Jahren leitet John Neumeier das Hamburg Ballett, das er zu Weltruhm führte. Auch mit 78 Jahren denkt der Amerikaner nicht ans Aufhören.

23.02.2017

David Bowie bekommt bei den Brit Awards posthum zwei Auszeichnungen. Die Musikbranche feiert auch den verstorbenen Sänger George Michael. Und Katy Perry performt ihre neue Single mit mutmaßlich politischer Botschaft.

23.02.2017
Anzeige