Navigation:
Hoch hinaus: Die Truppe Accrorap in der Staatsoper.

Hoch hinaus: Die Truppe Accrorap in der Staatsoper.
© Foto: White

Hannovers Ostertanztage mit tollem Agschluss

Accrorap in der Staatsoper

Streetdance der gehobenen Güteklasse: Accrorap tanzte „Opus 14“ von Kader Attou.

Hannover. So hoch hinaus kommen Tänzer in der Staatsoper eher selten: Das Gastspiel von „Opus 14“ hatte deutlich artistische Einlagen, bei denen der Luftraum über der Bühne erobert wurde. Die französische Accrorap legte einen wunderbaren Schlussspurt bei den diesjährigen Ostertanztage hin.

Aus La Rochelle kommt die exzellent trainierte Truppe, die ihren Ursprung im Hip Hop und Streetdance in keinem Moment verleugnet. Das Stück hat deswegen diesen Titel, weil es das 14. Werk von Kader Attou ist und zum Inhalt die Freude an purer Bewegung hat – und insofern ist eine abendfüllende Geschichte auch nicht weiter braucht.

Das Überzeugende bei dieser Produktion ist das Überschreiten des Streetdance hin zu größeren, anderen Tanzformen. Klar, die einzelnen Tänzer liefern vielfach einzeln ihre teils atemberaubenden Moves ab, das kennt man, das hat man oft gesehen – aber aus zwei kraftvollen Moves kann dann hier auch schon ein echter Pas de deux entstehen.

Attou entwickelt zu pulsierenden elektronischen Klängen aus diesem Bewegungsangebot eine weiter gehende Tanzsprache, die sich dem klassischen Ballett überraschend annähert. Und bringt enorme Spannung durch das teilweise Umschalten der gesamten Company auf Zeitlupe. Das hat schon Schauwert, wenn die versammelte Gruppe dieser hochtrainierten Tänzer ihre ganze Kraft allein dafür einsetzt, sich auf den Punkt präzise gemeinsam in einer ganz einfachen Bewegung zu vereinen – so geht Perfektion. Das Publikum ist davon überaus angetan, stehende Ovationen und viele Bravos im ausverkauften Opernhaus.

Von Henning Queren


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie