Navigation:
Ein Künstler wird lebendig: Szene aus „Loving Vincent“.

Krimi um einen Künstler: Der Animationsfilm „Loving Vincent“ (Kinostart: 28. Dezember) spürt in origineller Technik dem Tod des Künstlers nach. War es Mord oder Selbstmord?

Wenn alle Verwandten abgereist und alle Gutscheine eingelöst sind, ist es endlich Zeit, ausgiebig schöne Filme und Serien zu schauen. Ob DVD oder Netflix - die NP-Redaktion gibt Tipps für unterhaltsame Stunden vor dem Bildschirm.

Cees Nooteboom wurde vom Leuchtturm auf Schiermonnikoog inspiriert.

Die besten Filme, die spannendsten Ausstellungen und die lohnendsten Konzerte: Wir blicken auf die Höhepunkte des Kulturjahres 2018. In dieser Folge geht es um die interessantesten Romane des Bücherfrühlings.

Die Realität: Adolf Hitler (Mitte) steht zwischen Neville Chamberlain (Großbritannien), Edouard Daladier (Frankreich), Benito Mussolini (Italien) und Graf Galeazzo Ciano (Italien, von links) im Konferenzzimmer des sogenannten „Führerbaus“ in München. In dem geschichtsträchtigen Gebäude an der Arcisstraße ist heute die staatliche Musikhochschule untergebracht.

Ein Meister des historischen Romans: In seinem neuen Werk „München“ erzählt Robert Harris, wie es zum Münchner Abkommen kam. Und damit, wie die Mechanismen der Macht funktionieren.

Torfrock im Capitol
Hart wie Torf: Im Capitol wurde eine rockige Weihnacht zelebriert. Wie immer seit 28 Jahren mit Torfrock.

Gehört mittlerweile zu Weihnachten wie der Christbaum: Torfrock feiern im Capitol.

Ehre sei Joe Cocker: Mad Dogs Unchained (v. l. Deric Dyer, Megan Wolf, Wolf Ginandes, Elliott Tuffin, Marty Richards, Cliff Goodwin, Mitch Chakour) haben sich dem Werk des 2014 verstorbenen britischen Ausnahmesängers verschrieben.

Die Tribute-Band Mad Dogs Unchained hat sich dem Werk von Joe Cocker verschrieben. Und einen Sänger gefunden, der Cocker auch kann. Im Februar und März 2018 kommt sie auf Deutschlandtour.

Menschen legen am 25.12.2017 in Goring-on-Thames, Oxfordshire (Großbritannien) Blumen, Kerzen, Fotos und andere Gegenstände vor dem Haus des britischen Sängers George Michael nieder, um an dessen 1. Todestag an ihn zu erinnern.

Zahlreiche Fans haben zum ersten Todestag des britischen Popmusikers George Michael („Last Christmas“) für ein Blumenmeer vor dessen Anwesen in Goring-on-Thames gesorgt.

Das „Wort des Jahres 2017“ ist der Begriff „Jamaika-Aus“. Nun wird noch das „Unwort des Jahres“ gesucht, das im Januar bekannt gegeben wird. Es gibt schon aussichtsreiche Kandidaten.

1 ... 7 8 9 10 11 12 13 ... 1494
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie