Menü
Anmelden
Nachrichten Kultur

Die Hollywood-Produktionsfirma Plan B von Schauspieler Brad Pitt plant, den Skandal um Harvey Weinstein auf die Leinwand zu bringen. Dabei soll jedoch nicht der beschuldigte Produzent im Mittelpunkt stehen.

14:18 Uhr
Anzeige
Kultur

Quiz zum Start des Films „Avengers – Infinity War“ - Welcher Superheld sind Sie?

Sind Sie ein Patriot wie Captain America oder ein Intrigant wie Loki? Finden Sie es im großen Psychoquiz heraus.

11:36 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Durchs Private blitzt auch das Politische. Im zwölften Eels-Album „The Deconstruction“ erzählt Mark Oliver Everett von Liebe und Vaterschaft und singt sogar mal gegen die allgemeine Untergangsstimmung an. Der Pop der Eels ist dabei traumhaft schön.

10:32 Uhr

Von sexueller Belästigung und Korruption war die Rede: Im Zuge des Skandals um die Schwedische Akademie, erwägt die Nobelpreisstiftung, in diesem Jahr keinen Preis in der Kategorie Literatur zu vergeben.

09:46 Uhr

Fantasy- Fans warten seit Jahren auf den nächsten Band von „Das Lied von Eis und Feuer“ Bestseller-Autor George R. R. Martin aber schreibt lieber über die 300-jährige Herrschaft des Königshauses Targaryen. Am 26. November erscheint „Feuer und Blut“.

08:36 Uhr
Anzeige

Neues von den „Wallace & Gromit“-Machern: Der Animationsfilm „Early Man“ (Kinostart: 26. April) geht dem Fußballspiel auf den prähistorischen Grund – und huldigt auch Trapattonis Wutrede.

07:02 Uhr

Service - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Neuen Presse, kurz OSC genannt, können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Kultur

„Sagte mal ein Dichter“ - DDR-Liedermacher Holger Biege ist tot

Mit „Sagte mal ein Dichter“ hatte er einen Hit, den fast jeder kennt: Nach schwerer Krankheit ist der DDR-Liedermacher Holger Biege im Alter von 65 Jahren gestorben.

25.04.2018
Kultur

Musikpreis wird reformiert - Das „Echo“ verhallt

Nach dem Skandal um die Auszeichnung für die Rapper Farid Bang und Kollegah soll der Musikpreis „Echo“ grundlegend überarbeitet werden. Die Marke sei zu sehr beschädigt worden, teilte der Vorstand des Bundesverbandes Musikindustrie mit. Eine komplette Abschaffung wäre jedoch konsequenter gewesen.

25.04.2018

Aus und Vorbei: Der Echo soll nach dem Skandal um die Rapper Kollegah und Farid Bang in seiner aktuellen Form nicht mehr weiterbestehen. Kultur-Redakteurin Nina May reicht dieser Schritt aber nicht. Der Echo gehöre ganz abgeschafft.

25.04.2018

Kammerspiel mit Samuel Koch: „Draußen in meinem Kopf“ (Kinostart: 26. April) erzählt von einem Schwerkranken und seinem Pfleger – und kommt den Figuren sehr nahe.

25.04.2018
Anzeige

Meistgelesene Artikel

3
Kultur

Quiz zum Start des Films „Avengers – Infinity War“ - Welcher Superheld sind Sie?

Anzeige