Navigation:
Interessiert: Buchlust-Besucher stöbern im Angebot.

Lesungen und Lesestoff: Zum 24. Mal fand im Künstlerhaus die Literaturmesse Buchlust statt. 2000 Besucher stöberten und lauschten.

“Lyngk“ bezieht sich auf das englische “Link“, also Verknüpfung – und genau darum geht es hier.

Mit “Lyngk“, dem ersten neuen Spiel seit zehn Jahren, findet die Reihe abstrakter Zwei-Personen-Spiele des Belgiers Kris Burm nun ihren krönenden Abschluss.

Ehrwürdiger Ort: Das Orchester im Treppenhaus spielt im ehemaligen Landesforum und Interims-Landtag

Diesmal ging es in den Landtag: Das Orchester im Treppenhaus, bekannt für seine Wahl ungewöhnlicher Konzertorte, führte dort sein jüngstes Live-Hörspiel auf.

Street-Art-Museum in Berlin
Vergängliche Kunst konserviert: Das Urban Art Museum in Berlin zeigt Werke aus verschiedensten Street-Art-Strömungen.

In Berlin hat ein Museum für Street-Art eröffnet: das “Urban Nation Museum for Urban Contemporary Art“. Die erste Ausstellung macht einen überraschend braven Eindruck.

Tolle Strauss-Premiere in der Staatsoper
Was für eine Stimme: Annemarie Kremer ist Hannovers neue Salome.

Ein Sängerfest und großer Abend: „Salome“ in der Inszenierung von Ingo Kerkhof hatte in der Staatsoper Hannover umjubelte Premiere.

Auf den Kleiderber: Sophie Krauß in einer Szene aus „Eine Stadt will nach oben“.

Das Theater-Experiment geht weiter: In Cumberland hatte die dritte Doppelfolge der Theaterserie „Eine Stadt will nach oben“ Premiere. Regie führte diesmal Martin Laberenz. Unser Rezensent ist schwer angetan,

Robert Pattinson im Interview
Von den „Nibelungen“ über „Twilight“ bis zum Dreh mit Werner Herzog: Robert Pattinson hat sich vom Teenieschwarm zum vielseitigen Indie-Schauspieler gemausert – und singen kann er auch.

Vielleicht wird er die Rolle als Vampir Edward Cullen aus dem Film “Twilight“ nie wieder los. Aber mittlerweile spielt Robert Pattinson eher in kleinen Filmen als in Blockbustern. Mit Stefan Stosch spricht der Brite über vergessene PIN-Nummern, Honig im Kaffee – und US-Gefängnisse von innen.

Gorillaz in der Max-Schmeling-Halle in Berlin.

Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage eindeutig – mit einem Berliner Gig, der nicht weniger ist als ein Gesamtkunstwerk für Augen und Ohren.

1 2 3 4 ... 1468
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie