Navigation:
Flüchtlinge Zahl der Asylklagen weiter gestiegen

Die Zahl der Klagen abgewiesener Asylbewerber in Niedersachsen steigt rasant. Während im vergangenen Jahr in den ersten drei Quartalen des Jahres 6879 Verfahren bei den Verwaltungsgerichten eingingen, waren es 2016 im Vergleichszeitraum insgesamt 10 704, wie das Justizministerium am Freitag erklärte. mehr

Kutter liegen an der Kaje des Alten Fischereihafen von Cuxhaven.
Schifffahrt Investor kauft Alten Fischereihafen in Cuxhaven

Die Hafengesellschaft Niedersachsen Ports hat einen Käufer für den touristisch geprägten Alten Fischereihafen in Cuxhaven gefunden. Den Zuschlag habe die Cuxhavener Plambeck Holding erhalten, sagte eine Unternehmenssprecherin am Freitag. mehr

Anzeige
Barack Obama hat eine umfassende Untersuchung von Hackerangriffen im US-Wahlkampf angeordnet.
US-Wahl 2016 Obama lässt Hackerangriffe untersuchen

Der scheidende US-Präsident Barack Obama hat eine umfassende Untersuchung der Hackerangriffe während des Präsidentschaftswahlkampfs angeordnet. Hinter den Attacken wird Russland vermutet. mehr

Mehrere deutsche Energiekonzerne sind bereit, eine Reihe von Klagen gegen die Bundesrepublik zurückzuziehen, wenn das Gesetz zum Atomausstieg in Kraft getreten ist.
Ausstieg aus Kernenergie Atomkonzerne ziehen Teil ihrer Klagen zurück

Staat und Stromkonzerne wollen einen Milliarden-Pakt zur Entsorgung der atomaren Altlasten schließen. Ein Gesetzentwurf hierfür liegt seit Oktober vor. Nur die Klagen der Unternehmen gegen den Bund stören den Frieden noch. Doch das soll sich jetzt ändern. mehr

Der Bezahlsender Sky hat ein informelles Übernahmeangebot von 21st Century Fox erhalten.
Milliarden-Angebot 21st Century Fox will Sky übernehmen

Eine Milliarden-Übernahme bahnt sicht an: 21st Century Fox hat Sky ein Übernahmegebot geschickt. Demnach ist der US-Konzern bereit, mehr als 21 Milliarden Euro für den europäischen Pay-TV-Sender zu bezahlen. mehr

Die Lufthansa-Piloten wollen wieder verhandeln.
Neue Tarif-Verhandlungen Vorerst keine Piloten-Streiks bei Lufthansa

Passagiere der Lufthansa müssen vorerst nicht mit weiteren Streiks rechnen. Die Piloten wollen ihre Verhandlungen mit der Fluggesellschaft wieder aufnehmen. Die Lufthansa hatte nach sechs Streiktagen ein neues Angebot vorgelegt. mehr

51 Buchstaben: Österreichs Wort des Jahres ist „Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung“.
Begriff mit 51 Buchstaben Österreich hat wohl das längste Wort des Jahres

Die Jury spricht von einem „anschaulichen Wort“. Darüber lässt sich streiten. Sicher ist: Österreichs Wort des Jahres ist sehr, sehr lang – zu lang für diesen Vorspann. mehr

Am Freitag kürte die Gesellschaft für deutsche Sprache „postfaktisch“ zum „Wort des Jahres“.
Gesellschaft für deutsche Sprache „Postfaktisch“ ist das „Wort des Jahres“

„Postfaktisch“ ist das „Wort des Jahres“ 2016. Als Favoriten der Gesellschaft für deutsche Sprache galten auch „Brexit“ und „Gruselclowns“. mehr

NRW hat einen Mann aus Marokko in seine Heimat abgeschoben, gegen den zahlreiche Anzeigen wegen Diebstahls und Körperverletzung vorgelegen haben sollen.
Asylbewerber aus Marokko NRW schiebt „König der Taschendiebe“ ab

Er wurde als „König der Taschendiebe“ bekannt. Jetzt wurde Taoufik M. in seine Heimat Marokko abgeschoben. „Ich komme zurück“, hat er einmal angekündigt. mehr

Humboldt-Pinguine sind nach ihrem ersten Entdecker Alexander von Humboldt benannt.
Mysteriöser Fall Sieben Pinguine ertrinken in Zoo in Calgary

Humboldt-Pinguine gelten normalerweise als gute Schwimmer. Deshalb steht der Zoo in Calgary vor einem Rätsel: Bei ihm sind sieben Pinguine ertrunken. mehr

„Was ist denn mit dem Zamperoni los?“ Jens Riewa filmt, wie sein Kollege an einer Parklücke scheitert.
Facebook-Video Zamperoni scheitert an riesiger Parklücke

ARD-Nachrichtensprecher Jens Riewa hat seinen Kollegen Ingo Zamperoni dabei gefilmt, wie dieser an einer riesigen Parklücke scheitert. Aber kann der Tagesthemen-Moderator wirklich so schlecht einparken? Oder steckt etwas anderes dahinter? mehr

Papst Franziskus unterhält sich während eines Flugs mit Journalisten.
Verbreitung von „widerlichen Dingen“ Papst wettert gegen Leser der Skandalpresse

Mit deutlichen Worten hat Papst Franziskus die Medien kritisiert. In einem Interview mit einer katholischen Zeitung prangert der Papst insbesondere die Skandalpresse an und wählt dazu ein bemerkenswerten Vergleich: Deren Leser seien anfällig für Koprophagie – den Verzehr von Kot. mehr

Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie