Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Mensch-Hannover Der Bachelor: Vier Abgänge und ein Trost für Christina
Menschen Mensch-Hannover Der Bachelor: Vier Abgänge und ein Trost für Christina
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:49 10.01.2019
Wer darf bleiben und wer muss die Villa verlassen? Auch bei der zweiten Nacht der Rosen mussten weitere Frauen gehen. Quelle: RTL, Arya Shirazi
Hannover

Einzeldates, ein Gruppenausflug ins Fitness-Studio, eine gemeinsame Kochaktion: Der Basketball-Profi aus Hannover nimmt die Kandidatinnen unter die Lupe - und kommt dabei sympathisch rüber. Er ist charmant, wirkt interessiert, hakt in Gesprächen nach, wirft auch mal ein Vorurteil über Bord.

Bei Jade Übach (24), deren Lippen und Körbchengröße keine Geschenke der Natur sind, sei "der Tussi-Eindruck verflogen" . An der kurvenreichen Ernestine Palmer 26) schätzt er ihre Wertvorstellungen.

Andrejs Alarmglocken schrillen

Nur bei Isabell Bernsee (28) schrillen seine Alarmglocken: Nach einem "knusprigen" Streitgespräch, will er ihr trotzdem eine Rose reichen, um seine Eindrücke von ihr zu überprüfen - doch das Ex-Playmate mit Kickbox-Erfahrung und großer Klappe schlägt die Einladung aus.

Bernsee zieht freiwillig aus der Villa aus, einige der Mädels (die mit Bernsee einen erbitterten Handtuchkrieg geführt hatten) sind erleichtert, Mangold findet die Reaktion "feige. Das sagt einiges über ihren Charakter".

Romantikurlaub mit jähem Ende

Auch für Mariya Lazareva (27), Lara Helmrich (27) und Claudia Bergmann (31) hat der Romantikurlaub ein jähes Ende. Christina Grass, die am ersten Abend an der Tür die Vorab-Rose ergatterte, wartet noch auf die Chance den "Bachelor" näher kennenzulernen.

Die Ungewissheit macht ihr zu schaffen, sie findet es "niederschmetternd", dass sie noch kein Einzeldate hatte - und verdrückt Tränen am Pool. Und ist umso glücklicher, dass sie in der "Nacht der Rosen" gleich als zweite erlöst wird. "Du bist eine Frau, die genau weiß, was sie will", findet Mangold.

Brasilianische „Überraschung“

RTL hat die Konkurrenz übrigens noch mit einer brasilianischen "Überraschung" angeheizt: Nathalia Goncalves Miranda (25) ist neu an Bord. "Dunkle Haare, sexy, gute Figur. Steh ich drauf", kommentiert der "Bachelor". Nächsten Mittwoch um 20.15 Uhr geht der Rosenkrieg weiter.

Von Julia Braun

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wir freuen uns auf die zweite Nacht der Rosen: „Bachelor“ Andrej Mangold (31) aus Hannover muss sich am Mittwoch ab 20.15 Uhr auf RTL entscheiden. Die NP stellt die elf aussichtsreichsten Kandidatinnen vor.

09.01.2019

Dass er ein Bestseller-Autor ist, kann er manchmal selbst kaum glauben: Takis Würger (33) veröffentlicht am 11. Januar mit „Stella“ seinen zweiten Roman. Die NP hat mit dem talentierten Schriftsteller vom Deister über die Original-Stella, Heimatgefühl und Fans gesprochen.

07.01.2019

In den wilden 80ern waren sie Kult: Die Frauenband „Rosy Vista“ ist wieder da – am 9. Februar stellen die Musikerinnen im Musikzentrum ihr neues Album vor. Die NP sprach mit Anca Graterol (66) und Andrea Schwarz (54) über Freiwild, Bon Jovi und das gewisse „Brizzeln“.

04.01.2019