Navigation:

Ernst August Erbprinz von Hannover vor Schloss Marienburg.

96-Traditionsmannschaft

Welfenprinz kickt bei Benefizspiel

Normalerweise erscheint er zu offiziellen Terminen im Anzug, am Freitag wird sich Ernst August Erbprinz von Hannover (32) aber ein Fußballtrikot überziehen.

Der Welfe kickt mit beim Benefizspiel der 96-Traditionsmannschaft gegen eine Auswahl des SC Schaumburg im Bückeburger Jahnstadion. Anpfiff ist Freitag um 18.30 Uhr.

Es geht um den guten Zweck: Gastgeber des Turniers ist Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe (56), der als Schirmherr die Hilfsorganisation Interhelp unterstützt. Dafür laufen die 96-Altstars Carsten Linke (49), Fabian Ernst (36) und Karsten Surmann (55) auf, Ex-Schiedsrichter Babak Rafati (45) pfeift die Partie.

Der adlige Gastspieler hat sich übrigens die Trikotnummer 3 gewünscht, außerdem will Ernst August junior hinten rechts spielen. Der Wunsch wird ihm erfüllt. Frank Obermeyer, Teamchef 96-Traditionsmannsschaft: „Für den Erbprinzen räumt Steven Cherundolo gern seine Lieblingsposition.“ amt/aw


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages